Facebook hat seinen PR-Status zu „Oops!“ geändert