Tagged: Verkäufer - WITZE


Die sowjetischen Fischkonserven, die ich gestern bei Ihnen kaufte, sind…

„Die sowjetischen Fischkonserven, die ich gestern bei Ihnen kaufte, sind ungeniessbar!“ beschwert sich eine Hausfrau in einem Kaufhaus.„Ich kann Ihnen nur versichern, dass sie direkt aus der UdSSR importiert wurden“, entgegnet der Verkäufer.„Importiert?!“ schimpft die Hausfrau. „Sie meinen wohl deportiert?!“

Ein Kaufhaus sucht einen Verkäufer für Herrenbekleidung. Zum Personalchef kommt…

Ein Kaufhaus sucht einen Verkäufer für Herrenbekleidung. Zum Personalchef kommt ein junger Mann, der stottert wie verrückt. Der Chef bringt es nicht übers Herz, Ihm zu sagen daß er keinen Stotterer für den Job gebrauchen kann und greift zu einer List, er sagt:„Junger Mann, wenn es Ihnen bis heute Abend gelingt, den Ladenhüter von vor fünf Jahren zu verkaufen, stelle ich Sie ein.“Der Ladenhüter ist ein Anzug mit gestreifter Hose, kariertem Jacket und gepunkteter Weste, das ganze QUIETSCHBUNT.„K…k…k.kein P…p..p.problem Chef, i..ist schon so gut w…w..w.wie verk..k..kauft“ sagt der junge Mann.Als der Chef am Abend in die Herren-Abteilung kommt ist der Anzug auch TATSACHLICH weg! Er fragt den jungen Mann:„Sagen Sie, hat der Kunde denn nichts zu dem Anzug gesagt?“Darauf die Antwort des jungen Mannes:„D..der K…kunde n..nicht , n.nur s..sein B..b..b.lindenhund hat ge..b…bellt…“

Im Computer-Laden: Kunde: Ich hätte gern ein TAG-Ram für das ASUS…

Im Computer-Laden:Kunde: „Ich hätte gern ein TAG-Ram für das ASUS P55..“Verkäufer: „Ist das was mit Hardware?“Kunde: (??) „Hmm, ja.“Verkäufer: „Geht das in Richtung Festplatte oder CD-ROM?“Kunde: „Weniger. Das ist ein kleiner Käfer, mit vielen Beinen dran.“Verkäufer: „Moment, da muß ich meinen Kollegen holen…“


Kommt das Häschen in die Drogerie: Haddu Möhrchen? – Nein…

Kommt das Häschen in die Drogerie: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen.“ Am nächsten Tag fragt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen.“ Und so geht es noch einige Tage weiter, bis eines Tages: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen und wenn Du nochmal fragst, nagle ich Dich über die Türe, neben das Kreuz. „Das Häschen kommt an nächsten Tag wieder und fragt. Da nagelt es der Verkäufer über die Tür. Als es neben dem Jesus an dem Kreuz hängt, fragt es den: „Haddu auch Möhrchen wollt ?“

Kommt ein Mann in eine Tierhandlung und möchte etwas ganz…

Kommt ein Mann in eine Tierhandlung und möchte etwas ganz Exquisiteserwerben.Der Verkäufer empfiehlt ihm sein Superangebot: „Hier hätte ich ein indonesisches Stepphuhn.“„Stepphuhn? Was das denn?“„Tja, eine ganz besondere Art von Hühnervogel. Der steppt wie Fred Astaire, das garantier ich Ihnen! Guckn Se mal!“Der Mann schaut sich das Huhn an – und tatsächlich, das tanzt wie aufgezogen im Käfig herum.„Toll! Den nehm ich mit!“Gut, der Kunde nimmt den Käfig mit dem Vogel, bezahlt und fährt nach Hause.Zwei Tage später ruft er bei der Tierhandlung wieder an. Leider erwischt er nicht den Chef, sondern nur eine Aushilfe:„Ich wollt nur noch mal sagen, wie toll dieses Stepphuhn ist. Vorgestern hab ich das gekauft, und seitdem tanzt das un-un-ter-bro-chen. Echt Wahnsinn!“Meint die Aushilfe: „Naja, also… zur Nacht sollten sie schon mal die Käfigschubladen rausziehen und die Teelichter auspusten.“

Kommt das Häschen in die Bäckerei: Haddu kalten Kaffee -…

Kommt das Häschen in die Bäckerei: „Haddu kalten Kaffee“ – „Nein, ich habe keinen kalten Kaffee“. Am nächsten Tag kommt des Häschen wieder: „Haddu kalten Kaffee“ – „Nein, ich habe keinen kalten Kaffee. „Am nächsten und übernächsten Tag auch, da beschließt der Verkäufer, am nächsten Tag mal Kaffee fürs Häschen kalt werden zu lassen. Und als das Häschen dann am nächsten Tag wiederkommt: „Haddu kalten Kaffee“ – „Ja, heute habe ich kalten Kaffee“ – „Muddu warm machen, schmeckt besser!“

Ein hübsches Mädchen kommt in einen Stoffladen und will sich…

Ein hübsches Mädchen kommt in einen Stoffladen und will sich Material für ein Kleid kaufen. Auf die Frage, wie teuer denn der gewünschte Stoff sei,bekommt sie vom Verkäufer zur Antwort:„Einen Kuss pro Meter.“Sie lässt sich zehn Meter einpacken und verabschiedet sich mit den Worten:„Schicken Sie die Rechnung an meine Großmutter…“

Im wilden Westen will sich ein Wanderprediger einen Gaul kaufen…

Im wilden Westen will sich ein Wanderprediger einen Gaul kaufen, um dieWilden zu missionieren. Er geht zu einem Pferdehändler und schildertihm seinen Fall. Da meint der Verkäufer:„Da haben wir ein Pferd, ideal, wie für sie gemacht. Auf das Komando„Gott sei Dank“ läuft es los, bei „Amen“ bleibt es wieder stehn.“Der Prediger ist ganz begeistert und macht gleich einen Proberitt:„Gott sei Dank.“ Das Pferd läuft los. Aus der Stadt raus und überdie Prärie geht alles gut, bis das Pferd genau auf eine Schlucht zugallopiert. Der Priester hat das Kommando zum Anhalten längst vergessen,er zerrt am Zügel, probiert alles, nicht hilft. In letzter Verzweifellungfängt er an zu beten: „Vater unser im Himmel, …… Dein Wille geschehe – Amen.“Das Pferd hält beim „Amen“ an, genau einen Meter vor der Schlucht. DerPriester wischt sich den Angstschweiß von der Stirn:„Gott sei Dank.“


Eine Brünette hat sehr lange gespart, um einen Mercedes zu…

Eine Brünette hat sehr lange gespart, um einen Mercedes zu kaufen. Endlich ist es soweit.Sie geht zur Garage und bezahlt mit Barem.Der Verkäufer: «Meine Dame, danke sehr, aber es fehlen noch DM 10.-.»«Ach, kein Problem, bin gleich zurück!»Auf der Strasse spricht sie eine Blondine an: «Bitte, helfen Sie mir. Borgen Sie mir doch DM 10.-, dann kann ich mir denMercedes kaufen.»Die Blondine: «Hier haben Sie DM 20.-, aber bringen Sie mir auch einen!»

Kommt das Häschen in ein Geschäft: Haddu grüne Tomaten? Nein…

Kommt das Häschen in ein Geschäft: „Haddu grüne Tomaten?“ „Nein, ich habe keine grünen Tomaten, nur rote.“ Am nächsten und übernächsten Tag wieder: „Haddu grüne Tomaten?“ – „Nein, ich habe keine grünen Tomaten.“ Da beschließt der Verkäufer, doch grüne Tomaten zu besorgen. So dann einige Tage später: „Haddu grüne Tomaten?“ – „Ja, heute habe ich grüne Tomaten,“ – „Muddu in die Sonne legen, werden dann rot“

In einem Raritätengeschaeft steht ein Mann und…

In einem Raritätengeschaeft steht ein Mann und besieht sich dieSpezialitäten aus allen Ländern. Dort gibt es auch Einmachglaesermit einer grauen,schwabbeligen Masse darin.Der Verkaeufer erklaert:„Das sind Gehirne von allen Voelkern: Franzosen, Italiener, Bantus,Inkas usw. Jedes kostet 500,- DM. Nur das Ostfriesengehirn hierkostet 5.500,- DM. „Auf die Frage des Kunden, warum, antwortet er:„Weil wir erst mindestens 10 Ostfriesen schlachten muessen,um even-tuell beim elften endlich ein Gehirn zu finden. „

Wie treibt man einen Verkäufer in einem Mercedes-Autohaus im Pkw-Showroomauf…

Wie treibt man einen Verkäufer in einem Mercedes-Autohaus im Pkw-Showroomauf die Palme?..Einfach fragen: „Sag mal, wo sind hier eigentlich die LKWs ausgestellt?“Darauf wird der Verkäufer antworten:“Wieso LKWs? Hier sind nur PKW ausgestellt“.Nun muß man anmerken: „Na, ich denke, hier gibt es Kipper.“


In einer Zoohandlung fragt das Häschen den Verkäufer: Haddu Hunde? …

In einer Zoohandlung fragt das Häschen den Verkäufer: „Haddu Hunde?“ – „Natürlich habe ich Hunde“, gibt der Verkäufer zur Antwort. „Haddu auch Hunde zum Sehen?“ – „Hunde zum Sehen?“ fragt der Verkäufer verwundert, „natürlich sehen unsere Hunde!“ – „Dann haddu Seehunde!“ freut sich das Häschen.

Kommt das Häschen in einen Laden: Haddu leere Akkus? -…

Kommt das Häschen in einen Laden: „Haddu leere Akkus?“ – „Nein, ich habe keine leeren Akkus“ Am nächsten Tag kommt des Häschen wieder: „Haddu leere Akkus“ – „Nein, ich habe keine leeren Akkus. „Am nächsten und übernächsten Tag auch, da beschließt der Verkäufer, doch leere Akkus zu besorgen. So dann einige Tage später: „Haddu leere Akkus?“ – „Ja, heute habe ich leere Akkus,“ – „Muddu aufladen!“

Kommt ein kleiner Junge in ein Spielwarengeschaeft und will einen…

Kommt ein kleiner Junge in ein Spielwarengeschaeft und will einen Dino.Leider steht der ganz oben auf dem Regal. Kommt der Verkaeufer und fragt:„Soll ich dir einen runterholen?“Antwortet der Junge: „Klar, wenn ich dann einen Dinosaurier kriege!“


Ein Mann betritt eine Tierhandlung, um einen Papagei zu kaufen….

Ein Mann betritt eine Tierhandlung, um einen Papagei zu kaufen. Der Verkäufer zeigt die drei vorrätigen Exemplare. Der erste Papagei ist herrlich bunt, bildschön und 50cm groß.Na ja, denkt der Käufer, der wird wohl recht teuer sein. Er fragt den Verkäufer nach dem Preis: „1.000.-DM! Aber dafür spricht er auch deutsch und englisch.“Der Käufer sieht sich den zweiten Papagei an. Dieser ist nicht so schön und auch ein bißchen kleiner.„Was kostet dieser hier?“„2.000.-DM! Er spricht 4 Sprachen fließend.“Dies ist dem Käufer natürlich auch zu teuer und er sieht sich den dritten Papagei an, der ein bißchen mickrig und zerrupft auf der Stange sitzt. Der Verkäufer nennt ihm den Preis „3.000.-DM!“„Und was kann er?“ fragt der Käufer.„Hab ich noch nicht herausgefunden, aber die anderen beiden sagen Chef zu ihm…“

Steht ein Junge im Spielwarenladen vor einem Regal und schaut…

Steht ein Junge im Spielwarenladen vor einem Regal und schaut sich die Teddybaeren aus der obersten Reihe an.Kommt ein Verkaeufer und fragt:“Na mein Junge. Soll ich Dir mal einen runterholen ?“Sagt der Junge: „Aber nur wenn ich dafuer so einen Teddy kriege.“

Kommt das Häschen in ein Geschäft: Haddu faule Eier? -…

Kommt das Häschen in ein Geschäft: „Haddu faule Eier?“ – „Nein, ich habe keine faulen Eier“ Am nächsten und übernächsten Tag wieder: „Haddu faule Eier?“ – „Nein, ich habe keine faulen Eier.“ Da beschließt der Verkäufer, für den nächsten Tag mal Eier fürs Häschen faul werden zu lassen. Am darauffolgenden Tag kommt das Häschen wieder: „Haddu faule Eier?“ – „Ja, heute habe ich faule Eier“ – „Muddu wegwerfen!“

Klaus hat ein neues Fahrrad mit Ledersattel. Der Verkaeufer hat…

Klaus hat ein neues Fahrrad mit Ledersattel. Der Verkaeufer hat ihm extra einen Topf Vaseline mitgegeben, um diesen bei Regen zu fetten. Abends ist er bei den Eltern seiner Freundin zum Essen eingeladen. Nach dem Essen geht der Streit um den Abwasch los. Nachdem sich kein Freiwillger findet, beschliesst man das Schweigespiel zu spielen. Wer als erster was sagt muss abwaschen. Nachdem eine halbe Stunde Schweigen herrscht, denkt Klaus sich, dass er die Zeit auch besser nutzen koennte. Er zieht die Hose aus, schiebt seiner Freundin den Rock hoch und faengt an sie zu rammeln. – Betretenes Schweigen. – Eine weitere halbe Stunde spaeter wiederholt sich die Prozedur mit ihrer Schwester. – Betretenes Schweigen. – Eine weitere halbe Stunde spaeter ist ihre Mutter faellig. – Dito. – Als Klaus Blick jetzt aus dem Fenster faellt, merkt er das es anfaengt zu regnen. Wie er zum Vaselinetopf greift meint der Vater: „Okay, wer trocknet ab?“


Wir haben da ein Prachtexemplar, gnaedige Frau , sagt der Verkaeufer…

„Wir haben da ein Prachtexemplar, gnaedige Frau“, sagt der Verkaeufer zu der Kundin, die einen Papagei erstehen will, „der spricht sogar Englisch und Franzoesisch.“– „Wann spricht er denn Englisch ?“, fragt die Kundin.„Wenn Sie an dem Faden an seinem linken Fuss ziehen.“– „Und wann spricht er Franzoesisch ?“„Wenn Sie am Faden an seinem rechten Fuss ziehen.“– „Und was geschieht“, bohrt die Kundin weiter, „wenn ich an beiden Faeden gleichzeitig ziehe ?“Kraechzt der Papagei: „Dann fall ich auf den Schnabel, bloede Gans !“