Werde unser Fan

Unser Tipp

Du kannst dir hier alle lustigen Witze und krassen Sprüche kopieren und sie dann per Whatsapp über dein Hand versenden, per email an deine Freunde schicken oder sie auf deiner Facebook Pinwand posten :-)

Witze Rubrik: Bauernregeln

Seite 1 2 3 4 5 >

Heut hat er nen Porschefimmel,
einst hatt er nen forschen Pimmel.

Kotzt der Bauer übern Trecker,
war das Frühstück nicht so lecker.

Wenn der Bauer uebern Acker rennt,
hinter ihm der Kastor brennt.

Ist der Dezember naß und kalt,
wird im Schrank der Rum nich alt.

Wenn der Weizen in der Wintersonne verbrennt,
hat der Bauer die Ernte verpennt.

Liegt der Bauer Tot im Zimmer,
lebt er Nimmer.

Schwitzt der Bauer unterm Arm,
wird der Sommer richtig Warm.

Fällt der Bauer von der Leiter,
stimmt ihn das nur selten heiter.

Schlägt der Blitz den Bauern tot,
spart sein Weib ein Abendbrot!

Hängt der Bauer tot am Baum,
lebt er kaum.

Ist die Hand des Bauern kalt,
liegt sie abgehackt im Wald.

Verliert der Bauer seine Hose,
war bestimmt der Gummi lose.

Stirbt der Bauer im Oktober,
braucht er im Winter kein Pullover!

Liegt der Bauer auf der Gabi,
haut sei Frau Ihn mit Kohlrabi,
liegt der Bauer auf dem Knecht,
ist Ihr dieses auch nicht recht.

Liegt der Bauer tot im Keller,
war der Punker wieder schneller

Rutscht dem Bauern im August die Hose,
war schon im Mai das Gummi lose

Sitzt auf ner Bank ein Paar im Mai,
sinds oft im Februar schon drei

Bringt der Winter Eis und Schnee,
friert des Bauern kleiner Zeh.
Steigt das Fruehjahr dann herab,
liegt der Zeh schon laengst im Grab !!!

Es war die Magd, sie molk im Nuh
des Bauern preisgekroente Kuh

Wenn der Knecht zur Weihnacht verendet,
hat ihn der Bauer an Lichtmess geschaendet.

Rundet sich beim Weib der Nabel,
wars des Bauern Liebeskabel.

Hat die Magd nen wunden Po,
lag die Egge unterm Stroh.

Ist der Bauer voll mit Bier,
melkt er locker auch den Stier.

Die junge Magd aus Obertauern
steht intensiv auf kalte Bauern.

Hat der Bauer Bock auf Schinken,
faengt der Eber an zu hinken.

Laesst die Baeurin jeden ran,
ist sie geil und nymphoman.

Lebensstil ist angesagt,
steigt die Baeurin zur Magd.

Schwingt der Bauer seine Glocken,
will er Magd und Baeurin bocken.

Mai und Knecht und nasses Gras,
die Baeuerin kriegt es am Ischias.

Kraeht der Maulwurf auf dem Dach,
liegt der Hahn vor lachen flach.

Geht die Jungmagd gern ins Heu,
ist der Bauer auch dabei.

Stirbt der Bauer schon im Mai,
wird ein Fremdenzimmer frei!
Stirbt der Bauer Anfang Mai,
ist der Mai fuer ihn vorbei!

Stirbt der Bauer im Oktober,
braucht er im Winter kein Pullover!
Stirbt der Bauer im Oktober,
braucht er keinen Strick-Pullover

Traegt die Baeurin geile Fummel,
ist sie eine scharfe Hummel.

Wenn die Milch nacht Krypton schmeckt,
hats im Kernkraftwerk geleckt!

Wenns im November frueh schon dunkelt,
die Baeuerin auf der Ruebe runkelt.

Fällt der Bauer tot vom Traktor,
steht in der Nähe ein Reaktor!

Ist die Baeurin wieder schwanger,
kommts vom Bums am Dorfesanger.

Kommt von vorne er nicht ran,
greift der Knecht von hinten an.

Wird der Bauer klein wien Zwerg,
wohnt er beim Atomkraftwerk.

Kraeht der Bauer auf dem Mist,
sein Gockel wohl in Urlaub ist.

Hat die Baeurin Lust auf Mann,
muessen alle Knechte ran!

Wenn die Baeurin Striptease tanzt,
sich das Vieh im Stall verschanzt!

Hat der Bauer eine Latte,
steht die Jungmagd auf der Matte.

Riechen streng des Bauers Socken
war der letzte Winter trocken.

Seite 1 2 3 4 5 >

Zufallswitze