Werde unser Fan

Unser Tipp

Du kannst dir hier alle lustigen Witze und krassen Sprüche kopieren und sie dann per Whatsapp über dein Hand versenden, per email an deine Freunde schicken oder sie auf deiner Facebook Pinwand posten :-)

Witze Rubrik: Mann & Frau

Seite 1 2 3 4 5 6 7 >

„Mach mir sofort ein Kind.“
„Kinder werden nicht gemacht, sondern geboren.“
„Dann bohr mir eins.“
„Ok. Holz-, Stein- oder Gewindebohrer?“

„Schatz, ich habe dir heißes Wasser eingelassen“
„Danke! Mein Arbeitstag war so stressig!“
„Es kocht, du kannst die Spaghetti rein tun“

„Soll ich Dir mal meine wahren Gefühle zeigen?“
„Hast Du keine Briefmarken?“

„Meinst du nicht, dass ich zuwenig Busen habe?“
„Ne, zwei sind völlig in Ordnung.“

„Ich liebe dich“
„Schatz, du sprichst schon wieder mit deiner Pizza!“

„Schatz, macht mich das Kleid dick?“
„Hast du’s gegessen?“

„Wie heißt du nochmal?“
„Eva.“
„Ah, genau, danke. Und wie habe ich dir gesagt, dass ich heiße?“

War echt ein schöner Abend. Möchtest du noch auf ’ne Desillusionierung mit rauf kommen?

Du bist der Mann für den ich alles ändern würde.
Vor allem meine Handynummer.

„Wegen dir bekomme ich noch graue Haare!“
„Du hast doch gesagt, dass du mit mir alt werden willst.“
„ABER DOCH NICHT SO SCHNELL!“

„Sehe ich in diesem Kleid fett aus?“
„Heinrich? Ich bitte Dich.“

“Schatz, warum kommst du so spät, du wolltest doch nur eine Kollegin heim fahren?“
“Der Verkehr hat mich leider aufgehalten.“

„Ich bin verrückt nach dir!“
„War klar, dass Du mir daran auch wieder die Schuld gibst.“

„Hörst du mir überhaupt zu?“
„Ich versuche es, aber deine Brüste wackeln wenn du redest.“
„Werde erwachsen!“
„Orr…siehst du, schon wieder!“

„Wenn ich jetzt gehe, dann gehe ich für immer!“
„So wie gestern?“
„Nein. Immerer.“

Nerdromantik.
Sie guckt in den Nachthimmel: „Schatz, sieh nur, ein einzelner Stern.“
Er: „Das ist kein Stern, das ist ein Pixelfehler.“

„Und was machst du so?“
„Ich atme.“
„Krasser Zufall, das mache ich auch ab und zu. Da haben wir ja voll was gemeinsam!“

“Wegen dir habe ich Schmetterlinge im Bauch!”
“Ist ja witzig, rein optisch hätte ich auf Nilpferde getippt.”

„Schatz, wir erwarten ein Kind!“
„Prima, endlich mal Besuch, für den man nicht aufräumen muss!“

Oma und Opa:
Da sacht Oma: Paß auf, ich habs im Kreuz.
Opa: Gut, daß Du das sachst, ich hätte es sonst an der alten Stelle gesucht…

„Opa, was hättest Du denn lieber: ein hübsches Mädchen oder ein Sahne- bonbon?“
„Dumme Frage! Du weißt doch, daß ich keine Zähne mehr habe!…“

Kommt ein Mann zum Arzt, und fragt ihn ganz aufgelöst:
Herr Doktor, mit meiner Frau und mir, das klappt nicht mehr so richtig. Was könnte ich denn da machen?
Arzt: Kommen Sie mal mit ans Fenster. Sehen sie, wie der Hund dort die Hündin, die an der Laterne festgebunden ist, so richtig besteigt – sehen Sie, genau so wirds gemacht!
2 Wochen später – unverhofftes Treffen ….
Arzt: Und?
Patient: Nichts… Meine Frau wollte sich einfach nicht nackt an die Laterne binden lassen…

Ein Taxifahrer wird von einem hübschen weiblichen Fahrgast gebeten, noch mit in die Wohnung zu kommen. Er fühlt sich geschmeichelt und kommt gerne mit. In der Wohnung angekommen, sagt die Frau: „Ziehen Sie sich schon mal aus, ich komme dann gleich zu Ihnen“ und geht in den Nebenraum. Der Taxifahrer zieht sich also aus und schaut erwartungsvoll zur Tür.
Da kommt auch schon wieder die Frau, gefolgt von drei Kindern, und sagt: „Schaut her, Kinder, so häßlich werdet ihr mal aussehen, wenn ihr nicht immer brav aufeßt!…“

Er klärt sie über seine Lebensgewohnheiten auf:
„Morgens um sieben ist das Frühstück fertig, egal ob ich zu Hause bin oder nicht. Klar?“
„Klar!“
„Mittags um halb eins ist das Essen fertig, egal ob ich zu Hause bin oder nicht. Klar?“
„Klar!“
„Und um 19 Uhr ist das Abendessen fertig, egal ob ich zu Hause bin oder nicht. Klar?“
„Klar! – Und jetzt kommen meine Rules, Süßer. Am Montag, am Mittwoch und am Samstag wird gebumst, egal ob Du zu Hause bist oder nicht, klar?“

„Welchen Wein können Sie mir für unsere Silberhochzeit empfehlen?“
„Kommt darauf an, wollen Sie feiern, oder wollen Sie vergessen?“

Sie liegen auf der Couch: „So ein Partnertausch ist wirklich nicht ganz ohne.“
„Ja, aber ich wüßte schon gerne, was unsere Frauen gerade machen…“

Vati, was hat den Mutti unter der Bluse?
Das sind zwei Luftballons,und wenn sie mal stirbt, fliegt sie damit in den Himmel!
Tage später kommt der Kleine: Vati, Vati komm schnell, Mami stirbt!
Wie kommst du denn darauf?
Der Briefträger pustet gerade ihre Luftballons auf, und Mutti schreit immer: O Gott, o Gott, ich komme…

Tochter: „Also Mami, das mit der Befruchtung habe ich jetzt verstanden. Das Sperma dringt also ins Ei ein, und dadurch entsteht eine neuer Mensch. Wie kommt aber das Sperma dorthin? Mußt Du das schlucken?“
Papi im Hintergrund: „Nein, nur wenn sie ein neues Kleid will…“

Zwei Ehefrauen langweilen sich und gehen auf die Rennbahn. Da sie nicht wissen, auf welches Pferd sie setzen sollen, fragt die eine:
„Wie oft bist Du fremdgegangen?“
„Ich glaube 4 mal, und Du?“
„Ich 5 mal, macht zusammen 9.“
Sie setzen auf die Nummer 9 und gewinnen. Zuhause erzählen sie ihren Männern, daß sie bei der Pferdewette gewonnen haben, worauf diese beschließen, nächste Woche selber zu gehen.
Auf der Rennbahn angekommen, überlegen die Männer, auf welche Nummer sie setzen. Der eine fragt den anderen:
„Wie oft kannst Du am Abend?“
„So ungefähr 5 mal.“
„Ich 6 mal, macht zusammen 11.“
Sie setzen auf die Nummer 11, und verlieren.
Gewonnen hat Pferd Nummer 2…

Er sitzt verkatert am Frühstückstisch.
Sie stichelt: „Ich möchte zu gerne wissen, wo du die ganze Nacht warst!“
Er: „Ich auch!…“

Mama, weiß du, warum Papa so dick ist?
Warum denn?
Ich habe durchs Schlüsselloch gesehen, wie Tante Ute ihn aufgeblasen hat!

Ein Ehepaar aus der Stadt verbringt einen Urlaub auf dem Bauernhof. Eines Tages stehen sie zusammen mit dem Bauern an der Koppel und beobachten den Zuchtbullen beim Decken der Kühe.
Fragt die Ehefrau den Bauern: „Sagen Sie mal, wie oft kann der eigentlich so am Tag?“
Bauer: „Oooch, wenns sein muß, an die 20 Mal“.
Sie: „Hast Du gehört, Alter !?“
Fragt er den Bauern: „Aber doch nicht immer mit derselben Kuh?“
Bauer: „Nein, natürlich nicht.“
Er: „Hast Du gehört, Alte…“

Der Ehemann bekommt mitten in der Nacht Lustgefühle und weckt seine Frau.
Diese murmelt verschlafen: „Und dafür weckst Du mich, Schatz? Du weißt doch wo alles ist.“

Der Mann einer Frau ist gestorben. Nach der Trauerfeier bittet sie das Bestattungsunternehmen, ihr die Urne mit nach Hause zu geben. Zögernd willigt man ein und die Frau geht nach Hause. Dort stellt sie die Urne auf den Küchentisch und holt eine Sanduhr aus dem Schrank. Sie öffnet die Urne, füllt die Asche in die Sanduhr, dreht diese herum und spricht, während die Asche durch das Glas rieselt:
„So, mein Lieber, ab heute wird gearbeitet…“

Frau Weber liest in einem Gedichtband. Auf einmal ruft sie: „Du, Theo, stell Dir vor, hier hat doch tatsächlich ein gewisser Rilke das Gedicht abgeschrieben, das Du vor dreißig Jahren eigens für mich geschrieben hast!“

Vater warf einen Blick in seine Brieftasche und sah dann forschend von seiner Frau auf seinen Sohn. „Der Junge hat Geld genommen!“
„Wie kannst du das wissen?“ widersprach seine Frau, „es könnte ja auch sein, daß ich es genommen habe.“
Vater schüttelt den Kopf. „Ausgeschlossen“, entgegnet er, „es ist noch etwas drin.“

Nach zehn Ehejahren erklärt er seiner Frau: „Du, ich habe eine Geliebte! Aber reg dich nicht auf, Oskar und Karl-Heinz haben auch eine, und deren Frauen haben sich prima damit abgefunden. Unsere Freundinnen tanzen alle im Ballett der Roxy-Bar. Heute abend gehen wir sie anschauen, wenn du willst.“
Sie will. Während der Vorstellung erklärt er ihr eifrig: „Dort links, die Blondine ist die von Oskar, die in der Mitte ist die von Karl-Heinz, und die am Ende, die mit den roten Haaren, das ist meine!“ Lange und genau schaut sich die Ehefrau die drei Mädchen an.
Dann sagt sie: „Weißt du, Liebling, unsere gefällt mir am besten!“

„Wo hatte ich nur meinen Kopf, als ich dir einen Heiratsantrag gemacht habe!“ stöhnte er.
„Das kann ich dir genau sagen“, giftet sie zurück. „Genau zwischen meinen Oberschenkeln.“

Ein verliebtes Pärchen unterhält sich: „Ach, Liebling, schenk mir doch ein Kind.“, haucht sie.
Er entsetzt: „Aber Schatz, Kinder werden doch nicht geschenkt, sondern geboren!“
„Okay, dann bohr mir bitte eins…“

Das jung verheiratete Paar hat sich von der Hochzeitsfeier zurückgezogen und geht ins Eheschlafzimmer.
„Darling“, flüstert der junge Mann, „sag mir bitte ehrlich: Bin ich der erste Mann, der bei dir schläft?“
„Wenn du die Absicht hast zu schlafen, bist du wirklich der erste.“

Bei einem Fest starrt der Ehemann hingerissen auf die hübschen Mädchen und stellt anerkennend fest: „Ganz schön viel Frischfleisch hier!“
„Stimmt“, seufzt sein Nachbar, „aber ich habe leider meine eigene Konserve dabei.“

„Warum heiratest du nicht?“
„Ganz ehrlich gesagt, weil ich dauernd an deine Frau denke.“
„Was? Meine Frau! Du Schuft!“
„Keine Angst! Ich fürchte nur, daß ich auch so eine erwische…“

Die junge Ehefrau kommt zu ihrer Mutter: „Er hat gesagt, ich soll mich zum Teufel scheren.“
Da entfährt es der Mutter: „Und da kommst Du ausgerechnet zu mir?“

„Sag mal, Liebster, jetzt sind wir schon 15 Jahre verlobt, meinst Du nicht auch, daß wir endlich heiraten sollten?“
„Du hast recht, aber wer nimmt uns denn jetzt noch?“

Ein Ehepaar betrachtet Familienfotos. Klagt sie: „Es ist furchtbar, auf keinem Bild sehe ich mir ähnlich.“
Darauf er: „Sei doch froh!“

Seite 1 2 3 4 5 6 7 >

Zufallswitze