Markiert: Achseln WITZE


Hier findest du lustige Ostfriesen-Witze und Sprüche aus unserer großen Witze-Sammlung zum Ablachen. Viel Spaß mit unseren witzigen Sprüchen und lustigen Witzen zum Thema Ostfriesen.

Werden ein Mathematiker, ein Physiker und ein Computeruser getrennt von…

Werden ein Mathematiker, ein Physiker und ein Computeruser getrennt von einander eingeschlossen. Jeder erhält zwei Glaskugeln. Nach einer Stunde schaut man was diese Leute damit machen.Der Mathematiker sitzt dort und berechnet das Volumen und die Oberfläche der Kugeln.Der Physiker hält die Kugeln gegen das Licht und berechnet Brechzahl und Absorptionsköffizient.Als letztes schaut man beim Computerbenutzer herein und stellt fest, dass eine Kugel weg ist und das Fenster zerbrochen. Auf die Frage, was denn passiert sei, zuckt der User nur mit den Achseln und sagt:„Ich hab nix gemacht!…“

Ein Microsoft-Programierer schlägt seinem Linux-Kollegen ein Spiel vor: Wir stellen Fragen…

Ein Microsoft-Programierer schlägt seinem Linux-Kollegen ein Spiel vor:„Wir stellen Fragen, wer die Antwort nicht weiss, zahlt 5 Mark.“ „Nee“,sagt der Linux-Mann,“du bist reich,du löhnst 500 Mark.“ Der Microsoftlerist einverstanden und legt los: „Wie groß ist der Abstand von der Erdezum Mond ?“ Der Linux-Programmierer denkt kurz nach, gibt 5 Mark und istselber dran: „An welchem Tag war an der Cheops Pyramide Richtfest?“Der Microsoftler schaut auf der Encarta nach, geht ins Internet, zucktdie Achseln, überreicht fünf Hunderter und fragt: „Wann war denn dasRichtfest ?“ Darauf bekommt er vom Linux-Mann weitere 5 Mark…

Der Kellner liegt auf dem Operationstisch. Da kommt ein Arzt…

Der Kellner liegt auf dem Operationstisch. Da kommt ein Arzt vorbei, der schon oft im Gasthaus gegessen hat. „Herr Doktor, helfen Sie mir,“ stoehnt der Kellner. Der Arzt zuckt die Achseln: „Bedaure sehr, aber das ist nicht mein Tisch. Aber mein Kollege kommt gleich!“

Auf dem Arbeitsamt: Ich hätte gerne eine Stelle. Der Berater sprudelt…

Auf dem Arbeitsamt: „Ich hätte gerne eine Stelle.“Der Berater sprudelt drauf los: „Vielleicht wäre das etwas! 5.000,00 DM netto, drei Monate Urlaub, Dienstwagen mit Chauffeur … Uebrigens von 10 bis 15 Uhr, alle 14 Tage ist ausserdem der Freitag frei …“„Wollen Sie mich veräppeln?“ unterbricht ihn der Arbeitssuchende.Der Sachbearbeiter zuckt die Achseln:„Und wer hat damit angefangen?“