Markiert: Häschen WITZE


Hier findest du lustige Tiere-Witze und Sprüche aus unserer großen Witze-Sammlung zum Ablachen. Viel Spaß mit unseren witzigen Sprüchen und lustigen Witzen zum Thema Tiere.

Häschen hat sich einen Wintervorrat an Möhrchen zugelegt, aber nicht…

Häschen hat sich einen Wintervorrat an Möhrchen zugelegt, aber nicht bezahlt. Da kommt der Gerichtsvollzieher.„Haddu Vollmacht?“ fragt ihn das Häschen.„Ja“, antwortet er.„Muddu Unterhose wechseln!“ rät ihm das Häschen und macht die Tür vor seiner Nase zu .

Kommt Häschen ins Usenet. Haddu Häschenwitze? Nein, haben wir hier…

Kommt Häschen ins Usenet. „Haddu Häschenwitze?“ Nein, haben wir hier nicht.“ Am nächsten Tag. „Haddu Häschenwitze?“ „Nein, wir haben keine.“ Denkt sich ein User. „Für Morgen mache ich Häschen einen Häschenwitz.“ Am nächsten Tag. „Haddu Häschenwitze?“ „Ja heute haben wir Häschenwitze.“ „Dann hört bloß damit auf!“

Das Häschen geht in die Apotheke und fragt den Apotheker…

Das Häschen geht in die Apotheke und fragt den Apotheker hinter vorgehaltener Pfote: „Haddu Haschisch?“ – „Nein, natürlich habe ich kein Haschisch“, meint der Apotheker entrüstet. Am nächsten Tag fragt das Häschen wieder in der Apotheke nach: „Haddu Haschisch?“ – „Nein, ich sagte dir doch daß ich keines habe“, sagt der Apotheker. Bei sich denkt er: „Vielleicht braucht das Häschen das Haschisch ganz nötig. Ich will doch einmal eine kleine Menge davon besorgen!“ Als das Häschen am dritten Tag wieder kommt, nimmt der Apotheker es beiseite und raunt ihm zu: „Heute habe ich Haschisch!“ Rennt das Häschen auf die Straße und ruft empört: „Polizei, Polizei!“

Das Häschen kommt in ein Lokal, wirft eine Mark in…

Das Häschen kommt in ein Lokal, wirft eine Mark in den Spielautomaten und gewinnt jedes Spiel. Es wirft ein weiteres Geldstück ein – wieder alle Spiele gewonnen. Die übrigen Gäste werden aufmerksam und sehen dem Häschen zu. Nachdem es mehrmals die Serie geschafft hat, fragt ein Gast, wie das denn nur möglich sei. Meint das Häschen: „Haddu Hasenpfote, haddu Glück!“

Kommt das Häschen an einer Tankstelle vorbei und fragt die…

Kommt das Häschen an einer Tankstelle vorbei und fragt die Zapfsäule: „Biddu ein Roboter?“ Keine Antwort. „Biddu ein Roboter?“ Wieder keine Antwort. „Biddu ein Roboter?“ Immer noch keine Antwort. „Muddu den Finger aus dem Ohr nehmen, dann kannu mich verstehn!“

Kommt das Häschen in die Drogerie: Haddu Möhrchen? – Nein…

Kommt das Häschen in die Drogerie: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen.“ Am nächsten Tag fragt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen.“ Und so geht es noch einige Tage weiter, bis eines Tages: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen und wenn Du nochmal fragst, nagle ich Dich über die Türe, neben das Kreuz. „Das Häschen kommt an nächsten Tag wieder und fragt. Da nagelt es der Verkäufer über die Tür. Als es neben dem Jesus an dem Kreuz hängt, fragt es den: „Haddu auch Möhrchen wollt ?“

Das kleine Häschen sitzt am Waldesrand und manikürt seine Nägel….

Das kleine Häschen sitzt am Waldesrand und manikürt seine Nägel. Kommt ein Reh vorbei.„Hallo Häschen !“„Hallo Reh!“„Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?“„Oooch… ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!“Mitleidig schüttelt das Reh seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt ein Hirsch vorbei.„Hallo Häschen!“„Hallo Hirsch!“„Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?“„Oooch… ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!“Mitleidig schüttelt der Hirsch seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt der Fuchs vorbei.„Hallo Häschen!“„Hallo Fuchs!“„Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand ?“„Oooch… ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, maniküre meine Nägel und rede gelegentlich dummes Zeug…“

Kommt das Häschen in die Bäckerei: Haddu kalten Kaffee -…

Kommt das Häschen in die Bäckerei: „Haddu kalten Kaffee“ – „Nein, ich habe keinen kalten Kaffee“. Am nächsten Tag kommt des Häschen wieder: „Haddu kalten Kaffee“ – „Nein, ich habe keinen kalten Kaffee. „Am nächsten und übernächsten Tag auch, da beschließt der Verkäufer, am nächsten Tag mal Kaffee fürs Häschen kalt werden zu lassen. Und als das Häschen dann am nächsten Tag wiederkommt: „Haddu kalten Kaffee“ – „Ja, heute habe ich kalten Kaffee“ – „Muddu warm machen, schmeckt besser!“

Kommt ein Hase in die Apotheke und fragt: – Haddu…

Kommt ein Hase in die Apotheke und fragt: – „Haddu Möhren?“ Sagt der Apotheker: – „Nein, das ist eine Apotheke.“ Gehts Häschen wieder. Am nächsten Tag stehts Häschen wieder da und fragt: – „Haddu Möhren?“ Sagt der Apotheker wütend: – „Ich hab Dir schon gestern gesagt, in einer Apotheke gibts keine Möhren.“ Gehts Häschen still davon. Am nächsten Tag stehts Häschen wieder da und fragt: – „Haddu Möhren?“ Der Apotheker dreht durch, packt das Häschen bei den Ohren und schreit: – „Nein, kapiers endlich, hier gabs und wird es nie Möhren geben!“ und schmeißt das Häschen raus. Gehts Häschen still nach Haus. Da denkt sich der Apotheker: – „Na warte!“ und kauft auf dem Markt eine Tonne Möhrchen. Am nächsten Tag stehts Häschen wieder da und fragt: – „Haddu Möhren?“ Strahlt der Apotheker: – „Ja, heute gibts ganz viele frische Möhren.“ Sagts Häschen: – „Muttu essen. Sind gut für die Augen!“

Häschen kommt zum Optiker: Brauchst Du Brille? Der Optiker: NEIN! …

Häschen kommt zum Optiker: „Brauchst Du Brille?“ Der Optiker: „NEIN!“ Am nächsten Tag: Häschen kommt zum Optiker: „Brauchst Du Brille?“ Der Optiker: „NEIN!“ Langsam wird der Optiker stinkig. Am nächsten Tag: Häschen kommt zum Optiker: „Brauchst Du Brille?“ Der Optiker: „Hau ab! Ich kann Dich nicht mehr sehen!!!“ Häschen: „Brauchst Du doch Brille!“

Kommt das Häschen in die Metzgerei. Haddu Ninchenfleisch? Metzger: Nein…

Kommt das Häschen in die Metzgerei. „Haddu Ninchenfleisch?“ Metzger: „Nein, ich habe kein Kaninchenfleisch.“ Nächster Tag: „Haddu Ninchenfleisch?“ – „Nein, ich habe doch schon gesagt, ich habe kein Kaninchenfleisch.“ Da besorgt sich der Metzger ein Karnickel und schlachtet es. Nächster Tag: „Haddu Ninchenfleisch?“ – „Ja, ich habe Kaninchenfleisch.“ Häschen: „Ninchenmörder, Ninchenmörder!“

Kommt das Häschen in ein Geschäft: Haddu grüne Tomaten? Nein…

Kommt das Häschen in ein Geschäft: „Haddu grüne Tomaten?“ „Nein, ich habe keine grünen Tomaten, nur rote.“ Am nächsten und übernächsten Tag wieder: „Haddu grüne Tomaten?“ – „Nein, ich habe keine grünen Tomaten.“ Da beschließt der Verkäufer, doch grüne Tomaten zu besorgen. So dann einige Tage später: „Haddu grüne Tomaten?“ – „Ja, heute habe ich grüne Tomaten,“ – „Muddu in die Sonne legen, werden dann rot“

Kommt das Häschen in die Apotheke und fragt den Apotheker:…

Kommt das Häschen in die Apotheke und fragt den Apotheker: „Haddu Möhrchen?“ – Sagt der Apotheker: „Nein, ich habe keine Möhrchen. Bei mir kannst du nur Medizin kaufen.“Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein“, sagte der Apotheker, „ich habe dir doch gesagt, daß ich nur Medizin verkaufe!“Kommt das Häschen am dritten Tag wieder zur Apotheke. An der Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift: „Heute keine Möhrchen“.Sagt das Häschen zum Apotheker vorwurfsvoll: „Haddu doch Möhrchen habt!“Ein paar Wochen später versucht es das Häschen wieder beim Apotheker:„Haddu Möhrchen?“ fragt es kühn.„Nein, ich habe immer noch keine Möhrchen“, entgegnet der Apotheker mit verhaltenem Zorn.Am zweiten Tag kommt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“Der Apotheker sieht rot. „Nein“, brüllt er, „ich habe keine Möhrchen!“Als das Häschen gegangen ist, denkt er: „Wenn dieser verflixte Hase morgen wiederkommt, schlage ich ihm die Zähne ein!“.Am dritten Tag kommt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“Wutenbrannt packt der Apotheker das Häschen am Kragen und schlägt ihm die Faust ins Gesicht. Dabei verliert das Häschen zwei Vorderzähne. Heulend läuft es davon. Am nächsten Tag kommt es wieder und fragt den Apotheker ganz kleinlaut: „Haddu Möhrensaft?“

Kommt das Häschen in die Bäckerei: Haddu 100 Semmeln? -…

Kommt das Häschen in die Bäckerei: „Haddu 100 Semmeln?“ – „Nein, so viele Semmeln hab ich nicht.“ Am nächsten Tag wieder: „Haddu 100 Semmeln?“ – „Nein, so viele Semmeln hab ich nicht.“ Da beschließt der Bäcker am nächsten Morgen 100 Semmeln für das Häschen zu backen. Als das Häschen dann wieder kommt.“Haddu 100 Semmeln?“ – „Ja.“ – „Krieg ich zwei?“

Kommts Häschen zum Apotheker und frägt: Haddu Möhrchen? Apotheker: Möhrchen…

Kommts Häschen zum Apotheker und frägt: „Haddu Möhrchen?“ Apotheker: „Möhrchen in der Apotheke? Nein!“ Nächster Tag: „Haddu Möhrchen?“ „Möhrchen in der Apotheke? Raus!“ Nächster Tag: „Haddu Möhrchen?“ „Möhrchen in der Apotheke? Wenn Du noch einmal kommst, und das fragst, dann nagel ich Dich da an die Wand!“ Nächster Tag: „Haddu Nägel?“ „Nägel in der Apotheke? Nein!“ „Na dann: Haddu Möhrchen?“

Häschen geht in den Laden. Haddu Möhrensaft mit Zucker? -…

Häschen geht in den Laden. „Haddu Möhrensaft mit Zucker?“ – „Nein, aber wir haben Möhrensaft.“Häschen schüttelt den Kopf und fragt am nächsten Tag wieder:„Haddu Möhrensaft mit Zucker?“ – „Nein.“Am dritten Tag hat es die Ladenbesitzerin leid. Sie öffnet eine Flasche mit Möhrensaft und schüttet drei Teelöffel Zucker hinein. Das Häschen kommt auch prompt.„Haddu Möhrensaft mit Zucker?“ – „Ja, soeben frisch zubereitet.“ – „Igittegitt!“

Hoppelt ein Häschen durch den Wald. Begegnet es einem sehr…

Hoppelt ein Häschen durch den Wald. Begegnet es einem sehr zottigen Hund. „Was bist Du denn für ein Tier?“„Ich bin ein Wolfshund. Meine Mutter war ein Wolf, mein Vater ein Hund.“Häschen hoppelt weiter und begegnet einem Muli. „Was bist Dudenn für ein Tier?“„Ich bin ein Maultier. Mutter Esel, Vater Pferd.“Häschen wundert sich, was es alles gibt und hoppelt weiter.Begenet es einem ganz unbekannten Tier. „Was bist Du denn fürein Tier?“„Ich bin ein Ameisenbär.“Häschen: „Ne ne ne ne, das kannst Du mir nicht erzählen!“

Kommt ein Häschen in die Metzgerei und sagt zum Metzger:…

Kommt ein Häschen in die Metzgerei und sagt zum Metzger: „Hattu Möhrchen?“ Der Metzger verneint. Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder: „Hattu Möhrchen?“ Wiederum muß der Metzger verneinen und droht: „Wenn Du nochmal kommst, dann häng ich Dich in die Kühlkammer neben Jesus!“ Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder und stellt wieder seine Frage: „Hattu Möhrchen?“ Der Metzger packt das Häschen und hängt es neben Jesus. Da fragt Häschen Jesus: „Wolltest Du auch Möhrchen haben?“

Haeschen geht ins tuerkische Lebensmittelgeschaeft, um sich einen Bund frische…

Haeschen geht ins tuerkische Lebensmittelgeschaeft, um sich einen Bund frische Moehren zu kaufen. Am Gemueseregal trifft es einen zwoelfjaehrigen Jungen, der ziemlich bedroeppelt dreinschaut. „Hattu Kummer, Junge?“, fragt das Haeschen mitleidvoll. „Ja, ich bin der Sohn des Ladenbesitzers. Mein Vater ist Moslem, und ich soll morgen beschnitten werden. Eigentlich gibts da immer ne tolle Feier, aber ich hab Angst vor der Beschneidung!“ „Kein Problem!“, meint Haeschen, „Muttu Moehre nehmen und hinhalten.“ „Aber merkt das denn keiner? Moehren bluten doch nicht!“ „Nimmtu was Ketchup und machtu heimlich auf die Moehre drauf.“ Gluecklich ueber den Vorschlag laedt der Junge Haeschen zu der Feier ein. Am Tag nach der Feier liegt Haeschen voellig zerschunden im Krankenhaus. Seine Freundin besucht ihn und will wissen, was auf der Feier passiert ist. „Tolle Feier, habbich mich echt amuesiert! Richtig nette Leute, sehr gastfreundlich.“ „Aber wieso haben sie dich dann zusammengeschlagen?“ „Nach der Beschneidung wolltich Beweissstueck beseitigen. Binnich hingerannt, habbich dem Jungen die Moehre zwischen Beinen wegerissen und verspeist!“ „Aha, man hat deinen Betrug entdeckt!“ „Schlimmer! Habbich versehentlich falsche Moehre erwischt!“

In einer Zoohandlung fragt das Häschen den Verkäufer: Haddu Hunde? …

In einer Zoohandlung fragt das Häschen den Verkäufer: „Haddu Hunde?“ – „Natürlich habe ich Hunde“, gibt der Verkäufer zur Antwort. „Haddu auch Hunde zum Sehen?“ – „Hunde zum Sehen?“ fragt der Verkäufer verwundert, „natürlich sehen unsere Hunde!“ – „Dann haddu Seehunde!“ freut sich das Häschen.

Das Häschen und sein Hasenmädchen sind in eine Treibjagd geraten….

Das Häschen und sein Hasenmädchen sind in eine Treibjagd geraten. Noch dazu ist ihnen ein Fuchs auf den Fersen. Geschwind verkriechen sie sich in ihren Bau und kuscheln sich in die hinterste Ecke. „Unnu?“ fragt das Hasenmädchen. „Nu bleiben wir solange hier, bis wir in der Überzahl sind.“

Kommt das Häschen in die Bäckerei: Haddu Streichhölzer? – Nein…

Kommt das Häschen in die Bäckerei: „Haddu Streichhölzer?“ – „Nein, ich habe keine Streichhölzer.“ Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder in die selbe Bäckerei: „Haddu Streichhölzer?“ -„Nein, ich habe keine Streichhölzer.“ Und am nächsten Tag wieder: „Haddu Streichhölzer?“ – „Nein, ich habe keine Streichhölzer.“ Am dritten Tag wieder: „Haddu Streichhölzer?“ – „Nein, ich habe keine Streichhölzer und ich will Dich hier die nächste Woche auch nicht mehr sehen!“ Geht das Häschen zwei Wochen später an der Bäckerei vorbei, die inzwischen abgebrannt ist und sieht den Bäcker davorstehen. Geht es hin und fragt: „Haddu doch Streichhölzer habt?“