Tagged: Geld - WITZE

Oma in der Bank

In der Bank hebt eine alte Oma EUR 2000 in 50-Euro-Scheinen ab. Vorsichtshalber zählt sie das Geld nach: “50, 100, 150, 200, …1000″ Bei 1000 hört sie auf. “Warum zählen Sie den nicht weiter?” Sagt die Oma: “Wenn es bis hierher stimmt, ist der Rest bestimmt auch in Ordnung.”



Bankenkrise

In Anbetracht der Bankenkrise raten wir Ihnen sich 2011 einen Euro auf den Penis tätowieren zu lassen, denn nur so… 1) genießen Sie das Auf und Ab Ihres Geldes… 2) sehen Sie, wie Ihr Geld wächst… 3) freut es Sie jedesmal, wenn Ihre Frau zum Geld greift… 4) entscheiden Sie selbst, wer Ihr Geld in die Hand nimmt… 5) entscheiden Sie, WOHIN Ihr Geld gesteckt wird!

Vater warf einen Blick in seine Brieftasche und sah dann…

Vater warf einen Blick in seine Brieftasche und sah dann forschend von seiner Frau auf seinen Sohn. „Der Junge hat Geld genommen!“„Wie kannst du das wissen?“ widersprach seine Frau, „es könnte ja auch sein, daß ich es genommen habe.“Vater schüttelt den Kopf. „Ausgeschlossen“, entgegnet er, „es ist noch etwas drin.“


Mathematik-Unterricht Gestern Heute Morgen   Hauptschule 1960 Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für…

Mathematik-UnterrichtGestern Heute Morgen Hauptschule 1960Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,00.Die Erzeugerkosten betragen DM 40,00.Berechne den Gewinn! Realschule 1970Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,00.Die Erzeugerkosten betragen 4/5 des Erlöses.Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? Gvnasium 1980Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraler Feldfrüchte für eineMenge Geld (G). G hat die Mächtigkeit von 50. Für die Elemente g ausG gilt: g = DM 1,00. Die Menge der Herstellerkosten (H> ist um 10Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichne ein Bild der Menge Hals Teilmenge von G und gebe die Lösungsmenge L für die Frage an:Wie mächtig ist die Gewinnmenge? Integrierte Gesamtschule oder Walddorf-Schule 1990Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,00.Die Erzeugerkosten betragen DM 40,00.Der Gewinn beträgt DM 10,00.Aufgabe: Unterstreich das Wort Kartoffeln und diskutiere mit deinemNachbarn darüber! Schule 2000 nach Rechtschreib- und BildungsreformEin kappitalissch pfiffiligirter bauer gereichert sich one rechtfertigungan ein sakk Kartoffeln um 10 euro. Untersuche das takst auf inhaldlichefeler, korigire das aufgapen stellunk fon dein leerer und demonstriregegen das lösunk. Im Jahre 2010Es giebt keine gartoffeln mer, nur noch pom fritz bei mäk donalt.

Auf der Autobahn stoppt ein Polizist einen Wagen. Herzlichen Glückwunsch! Sie…

Auf der Autobahn stoppt ein Polizist einen Wagen. „Herzlichen Glückwunsch!Sie sind der millionste Autofahrer auf dieser Straße und gewinnen 100.000 DM. Was fangen sie mit den Geld an?“Der Fahrer überlegt ein wenig, dann strahlt er: „Also, zuerst mache ich den Fuehrerschein!“Da meldet sich seine erschrockene Frau und ruft: „Glauben Sie ihm kein Wort, Herr Wachtmeister ! Er ist voellig betrunken.“Der taube Opa auf dem Ruecksitz mischt sich ein: „Ich hab es doch gleich gewusst, dass wir mit dem geklauten Wagen nicht weit kommen!“Ploetzlich eine Stimme aus dem Kofferraum: „Sind wir schon über der Grenze?“

Eine Frau hat ihren Liebhaber zu Hause. Da dreht sich…

Eine Frau hat ihren Liebhaber zu Hause. Da dreht sich plötzlich ein Schlüssel im Schloß – der Ehemann kommt nach Hause! Schnell wird der Liebhaber imKinderzimmer hinterm Vorhang versteckt. Nach ca. fünf min kommt der kleine fünfjährige Sohn an und zieht den Vorhang auf:SSSSITT – „Du, Onkel! Kaufst du mir meinen Teddybär ab!? Kostet nur 5 Mark!!!“„Nee, Kleiner, kein Interesse.“„Du, wenn du mir meinen Teddy nicht abkaufst, dann schrei ich!“„OK,OK, hier hast du die 5 Mark!“5 min später:SSSSITT – „Du, Onkel! gibst du mir meinen Teddy zurück!?“„Wieso!? Der gehört doch jetzt mir!“„Du, wenn du mir meinen Teddy nicht zurück gibst, dann schrei ich!“„OK,OK, hier hast du deinen Teddy wieder!“5 min später:SSSSITT – „Du, Onkel! Kaufst du mir meinen Teddybär ab!? Kostet nur 10 Mark!“„Nee, Kleiner, ich habe ihn dir doch gerade erst zurückgegeben!“„Du, wenn du mir meinen Teddy nicht abkaufst, dann schrei ich!“„OK,OK, hier hast du die 10 Mark!“5 min später:SSSSITT – „Du, Onkel! gibst du mir meinen Teddy zurück!?“„Wieso!? Den habe ich dir doch gerade abgekauft!“„Du, wenn du mir meinen Teddy nicht zurück gibst, dann schrei ich!“Und das Spiel geht noch ein paar mal so weiter…Am ndchsten Morgen, der Ehemann ist auf der Arbeit und der Liebhaber ist auch wieder zu Hause, findet die Mutter bei dem Kleinen im Zimmer das Geld.Nachdem sie fragt, wo es herkommt, erzählt der Junge es ihr auch.Darauf die Mutter: „Du, was du getan hast, ist eine Sünde! Geh in die Kirche, spende das Geld und beichte deine Untat!“Schweren Herzens macht sich der Kleine auf den Weg. Er schmeißt das Geld in den Opferstock und betritt den Beichtstuhl:„Na, mein Sohn, was bedrückt dich?“„Also ich hab gestern dem Onkel meinen Teddy…“„Hau bloß ab!…“

In einem Streitgespräch zwischen Computeranwendern wurde zu klären versucht, ob…

In einem Streitgespräch zwischen Computeranwendern wurde zu klären versucht, ob der Computer „männlich“ oder „weiblich“ ist. Die Frauen votierten auf folgenden Gründen für „männlich“:Man muss ihn erst anmachen, um seine Aufmerksamkeit zu erregen.Er hat jede Menge Wissen, ist aber trotzdem planlos.Er sollte einem helfen, Probleme zu lösen, die halbe Zeit aber ist er selbst das Problem.Sobald man sich einen zulegt, kommt man drauf, dass, wenn man ein bisschen gewartet hätte, ein besserer zu haben gewesen wäre. Die Männer stimmten aus folgenden Gründen für „weiblich“:Nicht einmal der Schöpfer versteht ihre innere Logik.Die Sprache, mit der sie sich untereinander verständigen, ist für niemand sonst verständlich.Sogar die kleinsten Fehler werden im Langzeitgedächtnis zur späteren Verwendung abgespeichert.Sobald man einen hat, geht fast das ganze Geld für Zubehör drauf.


Ein Arzt beginnt ein Verhältnis mit seiner Sprechstundenhilfe und nach…

Ein Arzt beginnt ein Verhältnis mit seiner Sprechstundenhilfe und nach ein paar Wochen eröffnet sie ihm, dass sie von ihm schwanger ist. Er bietet ihran, sie mit einer Menge Geld nach Amerika zu schicken, damit sie dort das Kind bekommen kann und aus der Welt ist. Sie akzeptiert den Vorschlagund fragt, wie sie ihm denn mitteilen solle, dass das Kind da ist. Er meint, sie solle ihm eine Postkarte schreiben, auf der nur Sauerkraut steht.Nach einem dreiviertel Jahr spricht ihn seine Frau auf die Post an:„Du hast eine Karte bekommen, die ich nicht begreife. Da steht folgendes: Drei Portionen Sauerkraut, zweimal mit und einmal ohne Würstchen…“

Ein Paar sitzt im Gasthaus. Ploetzlich fluestert sie aufgeregt: Liebling, hast Du…

Ein Paar sitzt im Gasthaus.Ploetzlich fluestert sie aufgeregt:„Liebling, hast Du Deine Schluessel im Mantel?“„Nein, Warum?“„Hast Du Geld im Mantel?“„Nein, wieso?“„Liebling, dreh Dich jetzt bitte nicht um! Soeben zieht ein Herr Deinen alten Wintermantel an und laesst seinen neuen dafuer haengen!“

Ich möchte um eine kleine Gehaltserhöhung bitten. Mit dem Geld…

„Ich möchte um eine kleine Gehaltserhöhung bitten. Mit dem Geld, das ich bis jetzt bekomme, kann ich wirklich keine grossen Sprünge machen.“Der Chef: „Das verlange ich auch nicht. Habe ich Sie als Buchhalter angestellt oder als Känguruh?“

Treffen sich drei Rocker und streiten sich wer von ihnen…

Treffen sich drei Rocker und streiten sich wer von ihnen wohl der faulste ist.Sagt der eine: Neulich lag ein Hundert Mark Schein auf der Strasse, aber ich bin zu faul gewesen ihn aufzuheben.Darauf der zweite : Ach das ist doch gar nix, Ich hab letztens sechs richtige im Lotto gehabt aber ich bin zu faul gewesen das Geld abzuholen!Darauf der dritte: Ich war letztens im Kino, da hab ich 2 Stunden an einem Stueck geschriehen, ich bin faul wa ???Darauf die anderen das ist doch nicht faul wenn man 2 Stunden schreit!Doch, sagt der dritte, ich hab mir in den Klappstuehlen voll die Eier eingeklemmt, aber ich war zu faul wieder aufzustehen!!

Ein Penner überlegt sich, wie er am besten an Geld…

Ein Penner überlegt sich, wie er am besten an Geld kommt. Denkt er, die Politiker die haben ja immer sehr viel Geld! Gesagt getan. Er setzt sich vor den Bundestag in Bonn und fängt an, Gras zu fressen. Kommt der Helmut Kohl vorbei und meint: „Ja, was machst du denn da? Warum frißt du denn Gras?“ Meint der Penner:“Ja, die Zeiten sind schlecht, da muß man schon mal Gras fressen.“ Meint der Helmut:“ Gut hier hast du 100 Mark, kauf dir was Schönes zu essen.“ Der Penner ist total happy, rennt unter die Brücke und gibt einen aus. Die ganze Nacht wird gefeiert. Da meint Penner Paule: „Das muß ich auch mal probieren. Wenn es bei dem anderen geklappt hat, schaff ich das auch.“ Also geht Paule zum Bundestag, setzt sich vorne hin und frißt Gras. Kommt Norbert Blüm raus und sagt:“ JA, was machst du denn da?“ Paul: „ja, die Zeiten sind schlecht, jaaaaaaa, da muß man schon mal Gras fressen.“ Blüm überlegt kurz und meint dann:“ Komm, hier hast Du 2,50 DM, fahr auf das andere Rheinufer, da wächst das Gras 2 Meter hoch!“


Du bist doch umgezogen, nicht wahr? Und wie gefaellt es…

„Du bist doch umgezogen, nicht wahr? Und wie gefaellt es Dir in Deiner neuen Wohnung?“„Oh, ganz gut, nur wenn einer hier die Miete bezahlt, kommt gleich die Polizei und fragt woher er das Geld hat.“

Abendgebet der Microsoft-Anhaenger Vater Bill Bill unser in…

Abendgebet der Microsoft-Anhaenger Vater Bill Bill unser in Seattle geheiligt werde Dein Microsoft. Dein Windows komme, wie in Amerika so in Europa. Unser taegliches MSN gib uns heute und vergib uns unser OS/2 wie auch wir vergeben unseren Hackern. Und fuehre uns nicht zu Unix sondern erloese uns von Apple. Den Dein ist das Geld und das DOS und die Firma in Ewigkeit. Enter

Papa, wenn du mir Geld gibst, erzähle ich dir, was…

„Papa, wenn du mir Geld gibst, erzähle ich dir, was der Postbote immer zu Mammi sagt!“„Hier sind zehn Mark. Also los!“„Er sagt: Guten Morgen, Frau Ackermann, hier ist Ihre Post…“

Murphys Gesetze …

Murphys Gesetze Wenn etwas schiefgehen kann, dann wird es auch schiefgehen. Das, was Du suchst, findest Du immer an dem Platz, an dem Du zuletzt nachschaust. Egal, wie lange und mühselig man versucht, einen Gegenstand zu kaufen, wird er, nachdem man ihn endlich gekauft hat,irgendwo billiger verkauft werden. Die andere Schlange kommt stets schneller voran. Um ein Darlehen zu bekommen, muß man erst beweisen, daß man keines braucht. Alles, was Du in Ordnung zu bringen versuchst, wird länger dauern und Dich mehr kosten, als Du dachtest. Wenn man lange genug an einem Ding herumpfuscht, wird es brechen. Wenn es klemmt – wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen. Maschinen, die versagt haben, funktionieren einwandfrei, wenn der Kundendienst ankommt. Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen. Jeder hat ein System, reich zu werden, das nicht funktioniert. In einer Hierarchie versucht jeder Untergebene seine Stufe der Unfähigkeit zu erreichen. Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen. Sind Sie im Zweifel, murmeln Sie. Sind Sie in Schwierigkeiten, delegieren Sie. Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dick. Murphys goldene Regel: Wer zahlt, schafft an. Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers. Eine Smith und Wesson übertrumpft vier Asse. Hast Du Zweifel, laß es überzeugend klingen. Diskutiere nie mit einem Irren – die Leute könnten den Unterschied nicht feststellen. Freunde kommen und gehen, aber Feinde sammeln sich an. Schönheit ist nur oberflächlich, aber Häßlichkeit geht durch und durch. Um etwas sauberzumachen, muß etwas anderes dreckig werden. (Aber Du kannst alles dreckig machen, ohne etwas sauber zubekommen.) Jedes technische Problem kann mit genügend Zeit und Geld gelöst werden. (Du bekommst nie genug Zeit und Geld.) Wenn Baumeister Gebäude bauten, so wie Programmierer Programme machen, dann würde der erste Specht, dervorbeikommt, die Zivilisation zerstören. Ein Computerprogramm tut, was Du schreibst, nicht was Du willst. Irren ist menschlich – um die Lage wirklich ekelhaft zu machen, benötigt man schon einen Computer. Murphys Gesetz wurde nicht von Murphy selbst formuliert, sondern von einem Mann gleichen Namens.


Ein arbeitsloses Ehepaar sucht seit Ewigkeiten nach einer Anstellung und…

Ein arbeitsloses Ehepaar sucht seit Ewigkeiten nach einer Anstellung und der Mann hat sogar sein Glück ein halbes Jahr lang im Ausland versucht.Erfolglos kehrt er zurück und seine Frau begibt sich auf die Reise. Nach zwei Monaten bekommt der Gatte zuhause ein Paket mit einem teurenFernseher. Eine Woche drauf wird eine nagelneue Wohnzimmereinrichtung geliefert und kurz darauf ein Aktienpaket und ein Stapel Bargeld. Der Mannwird misstrauisch und reist zum Hotel seiner Frau. Dort platzt er ohne anzuklopfen in ihr Zimmer und findet sie in Unterwäsche vor, dazu einennackten Mann auf dem Bett liegend. Er schreit sie an:„Ist das etwa die Quelle des ganzen Wohlstandes, den ich in der letzten Zeit erfahren habe?“Kleinlaut gibt die Frau zu: „Ja, das Geld ist von ihm.“Da brüllt ihr Mann nochmals:„Und wieso zur Hölle stehst Du hier einfach so rum? Deck ihn zu, er könnte sich eine Erkältung holen!“