Markiert: Her WITZE


Hier findest du lustige Allgemein-Witze und Sprüche aus unserer großen Witze-Sammlung zum Ablachen. Viel Spaß mit unseren witzigen Sprüchen und lustigen Witzen zum Thema Allgemein.

Ein Malermeister im Arbeitsamt : Ich brauche dringen eine Arbeitskraft. Habt…

Ein Malermeister im Arbeitsamt :„Ich brauche dringen eine Arbeitskraft. Habt ihr da nicht irgendwas für mich ?“Arbeitsamt : „Tut mir leid mein Herr aber Maler sind zur Zeit rar. Wir hätten da aber noch nenn arbeitslosen Gynäkologen.“Nach einigem Hin und Her stimmt der Malermeister zu.„Ich bring ihn in ein oder zwei Wochen wieder !“Nach 4 Wochen ruft das Arbeitsamt den Malermeister an und fragt : „Was ist denn mit dem Gynäkologen, wir hätten da jetzt nämlich einen Maler ?“Daraufhin der Malermeister : „Neeee, Neeeee den geb ich nicht mehr her. Das ist unser bester Mann. Oder kennen Sie jemanden, der eine Wohnung komplett durch das Schlüsselloch tapezieren kann ?“

Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause: Her mit…

Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause: „Her mit dem Bier, her mit dem Essen aber schnell!“ Seine Frau reagiert blitzartig, ohne Gegenrede. So geht das eine Zeitlang, bis eine Freundin zu ihr sagt: So kannst du dich doch nicht behandeln lassen! Wehr dich doch! Sag ihm, solange er keine besseren Manieren an den Tag legt, arbeitest du keinen Handstreif mehr für ihn!“ Am nächsten Tag kommt er wieder. „Her mit dem Bier, her mit dem Essen aber schnell!“ Sie: „Schatz, ich liebe dich, aber solange du so mit mir sprichst, streike ich!“ Der Mann wird zornig: „Sag das noch einmal und du siehst mich drei Tage lang nicht!“ Sie: „Mach was du willst, aber so lasse ich mich nicht mehr behandeln!“ Sie sah ihn am ersten Tag nicht… Sie sah ihn am zweiten Tag nicht… Gegen Ende des dritten Tages war die Schwellung dann soweit abgeklungen, dass sie ihn schon schemenhaft ausmachen konnte…

Der Super-DAUDAU (Dümmster Anzunehmender USER) Gesprächsaufzeichnung zwischen der Hotline bei IBM…

Der Super-DAUDAU (Dümmster Anzunehmender USER)Gesprächsaufzeichnung zwischen der Hotline bei IBM und einem PC-User.IBM: IBM Dortmund, guten Tag !DAU: Guten Tag mein Name ist Daumeier. Ich habe da ein Problem mit meinem ComputerIBM: Welches denn, Herr Daumeier?DAU: An meiner Tastatur fehlt eine TasteIBM: Welche denn ???DAU: Die ENIKEI-TasteIBM: Wofür brauchen sie denn diese Taste??DAU: Das Programm verlangt diese Taste!!IBM: Was ist das für ein Programm ???DAS: Das kenne ich garnicht, aber es will, daß ich die Enikei-Taste drücke. Ich habe schon die ALT, Strg und die Groß-mach-Taste ausprobiert aber da tut sich garnichts.IBM: Her Daumeier, was steht den gerade auf Ihrem Monitor ??DAU: Eine Blumenvase…..IBM: Nein, ich meinte, lesen Sie mir mal vor was auf Ihrem Monitor steht….DAU: I be em.IBM: Nein, Herr Daumeier was auf Ihrem Schirm steht meinte ich.DAU: Moment der hängt an der Garderobe….IBM: Herr Daumeier !…..Herr Daumeier!…..DAU: So, ich habe Ihn jetzt aufgespannt, da steht aber nix drauf.IBM: Herr Daumeier, schauen Sie auf Ihren Bildschirm und lesen Sie mir genau vor, was darauf geschrieben steht.DAU: Ach so, daß meinten Sie…..oh, Entschuldigung. Da steht: „Please press any key to continue“IBM: Ach so, Sie meinen die any-key-Taste. Ihr Computer meldet sich also in Englisch.DAU: Nein, wenn der was sagt, dann piepst er nur….IBM: Drücken Sie mal die Enter-Taste.DAU: Jetzt gehts. Das iat also die Enikei-Taste, das könnten Sie aber auch draufschreiben!!! Vielen Dank nochmal und auf Wiederhören.IBM: Bitte, bitte keine Ursache !!

Im Restaurant. Eine aeltere Dame bittet den Kellner, die Klimaanlage schwaecher…

Im Restaurant. Eine aeltere Dame bittet den Kellner, die Klimaanlageschwaecher zu stellen. Nach wenigen Minuten faechelt sie sich mit derSpeisekarte Luft zu und ruft erneut den Kellner:“Wenn Sie jetzt dieAircondition bitte wieder etwas hoeher stellen koennten …“„Aber gern.“ Kaum fuenf Minuten spaeter: „Mich froestelt, drehen Siebitte die Anlage wieder runter.“ Ein Gast am Nebentisch winkt denKellner zu sich:“Macht Sie das ewige Hin und Her eigentlich nichtnervoes ?“ „Keineswegs, mein Herr. Wir haben naemlich ueberhauptkeine Klimaanlage.“