Markiert: Jahren WITZE


Hier findest du lustige Allgemein-Witze und Sprüche aus unserer großen Witze-Sammlung zum Ablachen. Viel Spaß mit unseren witzigen Sprüchen und lustigen Witzen zum Thema Allgemein.

Es begab sich vor etwa 10 Jahren, oder vielleicht auch…

Es begab sich vor etwa 10 Jahren, oder vielleicht auch schon vor etwas längerer Zeit… ein reicher Scheich in Persien hat gehört, dass es in der DDR ein Auto geben soll, welches so begehrt ist, dass man darauf mehr als 10 Jahre warten muss. Da der Scheich begeisterter Autosammler ist, bittet er seinen Chefsekretär Abdul Fikdusimir zu sich, mit dem Auftrag, ein solches Auto zu ordern.Als die Bestellung im Trabiwerk in Zwickau eingeht, ist man natürlich von den Socken. Ein Scheich will einen Trabi, und dazu zahlt er auch noch in Dollar. Man beschliesst, einen solchen Kunden nicht warten lassen zu können und liefert sofort einen Trabi aus der laufenden Produktion.Als das Fahrzeug einige Wochen später mit der Spedition ankommt, läuft Abdul ganz aufgeregt zu seinem Chef: „Oh edler Scheich, sie glauben es ja gar nicht. So ein Service!! Vor ein paar Wochen haben wir doch dieses sagenhafte Auto bestellt. Und um unsere Vorfreude darauf zu steigern, liefert uns das Werk heute schon mal ein Modell aus Pappe. Und das beste: Es fährt sogar!!“

Die Schulklasse ist zusammen mit ihrem Lehrer fotografiert worden. Der…

Die Schulklasse ist zusammen mit ihrem Lehrer fotografiert worden. Der Lehrer empfiehlt seinen Schülern, sich Abzüge machen zu lassen.„Stellt euch vor, wie nett es ist, wenn Ihr nach dreißig Jahren das Bild wieder zur Hand nehmt und sagt: Ach, das ist ja der Paul, der ist jetzt auch Lehrer; und das ist doch Fritz Lehmann, der ist Bäcker geworden; und da steht doch der Heiner, der ist nach Amerika ausgewandert…“Ertönt da aus der letzten Reihe eine Stimme: „Und das war unser Lehrer, der ist schon lange tot!“

Ein leitender Beamter verbringt seinen Urlaub auf einem Bauernhof. Nach…

Ein leitender Beamter verbringt seinen Urlaub auf einem Bauernhof. Nach drei Tagen Entspannung fängt er an sich zu langweilen. Er fragt den Bauern, ob dieser nicht Arbeit fuer ihn hätte. Der Bauer überlegt kurz und sagt dann: „Der Stall könnte mal ausgemistet werden“ (insgeheim denkt er: Ich hoffe, das ist in den 14 Tagen, die der Gast noch im Hause ist, überhaupt möglich). Der Bauer fährt anschliessendzum Markt, um seine frischen Erdbeeren zu verkaufen. Als er nach drei Stunden nach Hause kommt ist der Stall bereits vollständig gemistet.Er denkt, unsere Staatsdiener scheinen ja wirklich belastbar zu sein. Am nächsten Tag fragt der Gast erneut nach Arbeit. Der Bauer antwortet, er habe seine letzte Kartoffelernte noch im Keller. Der Gast möge diese doch mal sortieren. Die grossen in die Verkaufskisten und diekleinen in die Tierfutterkiste… Am späten Abend kehrt der Bauer nacheiner ausgiebigen Sauftour heim. Er denkt sich: Nun will ich doch malschauen, ob dieser Gast schon mit seiner Arbeit fertig ist…Er geht in den Keller, nichts ist bisher gemacht. Dafür sieht er inder Ecke eine jämmerliche Gestalt mit einer Kartoffel in der Hand,die ständig schluchzt:“ Ich bin seit 25 Jahren im Staatsdienst, ichhabe immer treu gedient …… Warum muss ich jetzt eine Entscheidung treffen???

Revolver-Joe kommt in den Saloon wütend gestürmt. Jemand hat mein…

Revolver-Joe kommt in den Saloon wütend gestürmt. „Jemand hat mein Pferd geklaut. Wenn es nicht umgehend wieder auftaucht, dann +passiert hier das Gleiche wie vor zwei Jahren in Nevada.“ Zehn Minuten später ist das Pferd wieder da. Der Barkeeper fragt Revolver-Joe: „Was war denn damals in Nevada passiert?“ Darauf antwortet der: „Das war ganz schlimm. Damals mußte ich laufen.“

Ein Mantafahrer, ein Mercedesfahrer und ein BMWfahrer kommen alle fuer…

Ein Mantafahrer, ein Mercedesfahrer und ein BMWfahrer kommen alle fuer 19 Jahre in den Knast. Dort begruesst sie Arnold der Gefaengniwaerter : “ Jungs ! Ihr habt eine lange Zeit vor Euch. Entweder Ihr bekommt es auf die harte Tour, oder Ihr macht, was ich will. Dann hat auch jeder einen Wunsch frei.“ „Jeden Tag eine andere Frau !“ wuenscht sich der BMWfahrer „Eine Kiste Cola und eine Flasche Johnny Walker !“ der Benzfahrer „Eine Schachtel Zigaretten !“ der Mantafahrer Nach 19 Jahren trifft man sich wieder „Boah geil ! Die naechsten 2 Jahre krieg ich ihn nicht mehr hoch !“ „Die Zeit ging so schnell vorbei. Ich bin immer noch hacke !“ „Hat mal jemand Feuer ?“

Bush, Gorbatschow und Egon Krenz haben vom ewigen Streit die…

Bush, Gorbatschow und Egon Krenz haben vom ewigen Streit die Nase voll und beschließen, sich 50 Jahre lang einfrieren zu lassen.Nach ca. 50 Jahren werden sie aufgetaut, und jeder besorgt sich eine Zeitung seines Landes. Bush liest die erste Seite und fällt tot um. Drauf stand: „General Motors gewinnt sozialistischen Wettbewerb“.Gorbatschow geht es nach dem Lesen der ersten Seite ebenso. Schlagzeile: „Erneut Streitigkeiten an der polnisch-chinesischen Grenze“.Krenz liest und stirbt unter Krämpfen – Schlagzeile: „Wir gratulieren unserem Staatsratsvorsitzendem Erich Honecker zum 130. Geburtstag!“

WauWau   Jüngling in den besten Jahren, willst Du nehmen eine…

WauWau  Jüngling in den besten Jahren, willst Du nehmen eine Frau, denke stets an die Gefahren, überleg es Dir genau. hüt Dich vor der schwachen Stund. Willst Du leben ohne Klagen, kauf Dir lieber einen Hund.  So ein Hund gehorcht Dir immer, weil er Dich als Herrn erkennt. Bei der Frau geschieht das nimmer, denn Gehorsam ist ihr fremd. Mitgift hat er freilich keine, aber eins merk Dir genau: So ein Hund wird immer treu sein, weisst Du das von Deiner Frau?  So ein Hund weint keine Träne, niemals braucht er Aspirin. Abends hat er nie Migräne, und braucht nie was anzuziehn. Willst Du mal auf Reisen gehen, kannst Du ruhig den Wauewau einem Freund in Pflege geben, versuch das mal mit Deiner Frau.  Willst Du wie in früheren Tagen, abends auf den Bummel gehn, musst Du erst Dein Frauchen fragen: „Bitte – bitte“ musst Du flehn. Deinen Hund den kannst Du schliessen ein in seinen Hundebau. Dann kanst Du die Nacht geniessen. Versuch das mal mit Deiner Frau.  Vor den Läden stehn die Frauen, neue Kleider sind ihr Ziel. Können gar nicht satt sich schauen, haben Hüte nie zuviel. Deinen Hund, den brauchst Du nimmer auszuschmücken wie nen Pfau; Denn er geht ja nackend immer, Verlang das mal von Deiner Frau.  Und kommst Du mal spät nach Hause, willst zu ihr ins Bette gehn, wird sie toben ohne Pause: „Ach, geh weg, ich will dich nimmer sehn.“ Doch wie anders ist so ein Hündchen, empfängt Dich freundlich mit Wauwau, wedelt kräftig mit dem Schwänzchen, verlang das mal von Deiner Frau.  Gehst Du mit ihr auf der Strasse, bleibt sie plötzlich stille stehn. „Lieber Mann mich drückt die Blase,“ holt die Tasche, „ich muss mal gehn.“ Deinem Hund genügt ein Bäumchen, denn er nimmts nicht so genau. Er hebt einfach hoch ein Beinchen, verlang das mal von Deiner Frau.  Mit den Kindern hast Du Plage, jedes Jahr kommt eines an. Trotzdem musst Du ohne Frage, jeden Tag aufs neue ran. Ohne das Du ihn musst lieben, bringt dir Junge Dein Wauwau, und dann gleich so sechse – sieben, verlang das mal von Deiner Frau.  Drum ihr Männer, lasst euch sagen, lasst die Finger von ner Frau, denn in ihren späten Tagen, wird sie hässlich, alt und grau. Wird Dein Hund Dir mal zuwider, dann verkaufst Du den Wauwau. Und kaufst Dir nen neuen wieder, verkauf mal so ne alte Frau!

Als kürzlich bekannt wurde, daß B. Gates Pläne hegt ins…

Als kürzlich bekannt wurde, daß B. Gates Pläne hegt ins Automobilgeschäft einzusteigen ging ein Aufschrei des Entsetzens durch die Branche …An ein Konsortium namhafter Motorjournalisten wurde eine Studie in Auftrag gegeben, die zu erwartenden microsoft automobile vorherzusagen und zu analysieren. 20 Dinge, die bemerkenswert wären, wenn Microsoft Autos bauen würde1. Ein spezielles Modelljahr wäre erst nach Ablauf des Jahres verfügbar, und nicht am Anfang.2. Jedes mal, wenn die Straßenmeisterei die Begrenzungslinien auf der Straße nachmalt, müßten Sie ein neues Auto kaufen.3. Von Zeit zu Zeit würde der Motor einfach ausgehen und Sie müßten ihn neu starten. Merkwürdigerweise würden Sie diesen Umstand einfach akzeptieren und nicht etwa eine Werkstatt aufsuchen.4. Gelegentlich würde ein bestimmtes Wendemanöver dazu führen, daß der Motor ausginge und sich nicht wieder starten ließe, bevor Sie nicht den Motor aus- und wieder eingebaut hätten. Merkwürdigerweise würden Sie diesen Umstand einfach akzeptieren und nicht etwa eine Werkstatt aufsuchen.5. Sie könnten nicht mehrere Personen gleichzeitig in dem Auto befördern, es sei denn, Sie würden „Auto 95“ oder „Auto NT“ kaufen. Aber dann müßten Sie mehrere Sitze gegen Aufpreis erwerben.6. Die Firma „Sun Motor Systems“ würde ein Auto entwickeln, welches durch Sonnenkraft angetrieben, doppelt so zuverlässig und fünf mal so schnell wäre wie das Microsoft-Auto; dieses Modell würde allerdings komischerweise nur auf 5 Prozent aller Straßen fahren.7. Die Warnlampen für Öldruck, Lichtmaschine, Benzin und andere wären durch eine einzige Warnlampe mit der Aufschrift ?Allgemeiner Autofehler“ ersetzt.8. Die Leute würden sich über die neuen Leistungsmerkmale in neuen Microsoft-Automodellen freuen, wobei sie allerdings vergessen würden, daß eben diese Merkmale in anderen Autos seit vielen Jahren verfügbar sind.9. Wir dürften alle nur noch „Microsoft-Benzin“ tanken.10. Die Regierung würde Subventionen vom Autohersteller bekommen, anstatt zu zahlen.11. Der Airbag würde bei einem Unfall „Sind Sie sicher?“ fragen, bevor er aufginge.12. Das Lenkrad würde durch eine Maus oder einen Trackball ersetzt werden.13. Sie müßten sich die Tastenkombination für „Bremsen“ merken.14. Aus irgendeinem Grund würde es fünf Minuten dauern, bis der Motor anspringt.15. Die Motoren würden von einer Firma hergestellt, die mit Microsoft im Kartell steht. Der neueste Motor hätte 16 Zylinder, Mehrpunkt-Benzineinspritzung und 4 Turbolader, aber es wäre möglich, alte Auspuffteile anderer Hersteller daran zu montieren. Es gäbe einen „Engium Pro“-Motor mit größeren Turbos, aber er würde auf den meisten Straßen langsamer laufen.16. Beim Versuch, das Auto zu starten, würden Sie oft die Fehlermeldung „Abbruch, Wiederholen, Ignorieren“ erhalten.17. Alle 500 Kilometer bräuchten Sie eine vollständige Kontroll-Wartung.18. Der Tachometer würde 70 anzeigen, auch wenn Sie nur 40 km/h fahren.19. Der Motor wäre nicht gleich nach dem Starten voll funktionsfähig. Statt dessen würde das Auto stehenbleiben und wieder losfahren, während der Motor versucht, die notwendigen Zubehörteile zu laden.20. Jedes mal, wenn Sie einen neuen Fahrgast mitnehmen, müßten Sie die Konfiguration des Autos ändern. Diese würde natürlich auch erhalten bleiben, wenn der Passagier schon lange ausgestiegen ist.

Zwei Jäger treffen sich. Erzählt der eine dem anderen: Du, ich…

Zwei Jäger treffen sich. Erzählt der eine dem anderen:„Du, ich habe einen merkwürdigen Hund. Immer wenn ich daneben schieße, wirft er sich auf den Boden, streckt die Füße in die Höhe und lacht.“„Und was macht er wenn Du triffst?“„Das weiß ich nicht, ich habe ihn erst seit 3 Jahren…“

Auf der CeBit wird Microsoft Network vorgeführt. Das Standpersonal preist…

Auf der CeBit wird Microsoft Network vorgeführt. Das Standpersonal preist unter dem Schlagwort „Information at your Fingertips“ den Zugang zum Wissen der Welt.Ein Besucher setzt sich an den PC und tippt ein: „Wo ist mein Vater? Antwort: „Er wohnt in München und arbeitet bei Siemens.“ Der Besucher schüttelt den Kopf: „So ein Blödsinn. Mein Vater ist sein 10 Jahren tot!“ Antwort aus dem Datennetz: „Tod ist der Mann ihrer Mutter. Ihr Vater wohnt in München und arbeitet bei Siemens.“

Ein Ehepaar hat innerhalb von vier Jahren sechsmal Nachwuchs bekommen…

Ein Ehepaar hat innerhalb von vier Jahren sechsmal Nachwuchs bekommen, worüber die Nachbarn schon mehr als einmal gelächelt haben. Schließlichsind sie fortgezogen. Als die Familie Jahre später wieder in den Ort kommt, da trifft die Frau eine ehemalige Nachbarin. Diese will wissen, ob sie nochmehr Kinder bekommen hat. Die Frau winkt ab:„Nein, ich war beim Arzt und der hat mir ein Hörgerät verschrieben.“Die Nachbarin wundert sich über das Hörgerät und will mehr wissen. Die Frau erklärt:„Na es war so. Wenn ich zu Bett wollte, da hat mich mein Mann immer gefragt: Willst Du schon ins Bett oder was? und ich habe immer was?gefragt…“

Ein Mann betrat ein uebervolles Restaurant und fing den Blick…

Ein Mann betrat ein uebervolles Restaurant und fing den Blick eines genervten Kellners auf. „Wissen Sie“ sagt der Mann,“ich bin schon vor 10 Jahren hergekommen …“ „Machen Sie dafuer nicht mich verantwortlich“ fuhr der Ober ihn an, „ich arbeite so schnell ich kann.“

Erfinder von UNIX und C geben zu: ALLES QUATSCH In…

Erfinder von UNIX und C geben zu: ALLES QUATSCH In einer Ankündigung, die die Computerindustrie verblüffte, haben Ken Thompson, Dennis Ritchie und Brian Kerningham zugegeben, dass das von ihnen geschaffene Betriebssystem Unix und die Programmiersprache C ein raffinierter Aprilscherz sind, der sich über 20 Jahre am Leben erhalten hat. Bei einem Vortrag vor dem letzten UnixWorld-Software-Entwicklungsforum enthüllte Thompson: „1969 hatte AT&T gerade die Arbeit am GE/Honeywell/AT&T-Multics-Project beendet. Brian und ich experimentierten zu diesem Zeitpunkt mit einer früheren Pascal-Version von Professor Niklaus Wirth vom ETH-Laboratorium in der Schweiz und waren beeindruckt von seiner Einfachheit und Mächtigkeit. Dennis hatte gerade „Der Herr der Klinge“ gelesen, eine spöttische Parodie auf Tolkiens grosse Trilogie „Der Herr der Ringe“. Im Uebermut beschlossen wir, Parodien zur Multics-Umgebung und zu Pascal zu verfassen. Dennis und ich waren für die Betriebssystemumgebung verantwortlich. Wir sahen uns Multics an und entwarfen ein neues System, das so komplex und kryptisch wie möglich sein sollte, um die Frustation der gelegentlichen User zu maximieren.Wir nannten es Unix in Anspielung auf Multics und fanden es auch nicht gewagter als andere Verballhornungen. Danach entwickelten Dennis und Brian eine wirklich perverse Pascal-Version namens „A“. Als wir bemerkten, dass einige Leute tatsächlich versuchten, in A zu programmieren, fügten wir schnell einige zusätzliche Fallstricke hinzu und nannten es B, BCBL und schliesslich C. Wir hörten damit auf, als wir eine saubere Uebersetzung der folgenden Konstruktion erhielten:for(;P(„/n“),R–;P(„€“)) for (e=C;e–;P(„_“+(*u++/8)%2)) P(„€“+(*u/4)%2)Der Gedanke, dass moderne Programmierer eine Sprache benutzen würden, die solch eine Anweisung zuliess, lag jenseits unseres Vorstellungsvermögens. Wir dachten allerdings daran, alles an Sowjets zu verkaufen, um ihren Computerfortschritt 20 Jahre und mehr zu behindern. Unsere Ueberraschung war gross, als dann AT&T und andere US-Unternehmungen tatsächlich begannen Erfahrungen zu sammeln, um einige bedeutungslose Programme in C zu entwickeln, und das mit einer Parodie auf die Technik der 60er Jahre! Dennoch waren wir beeindruckt von der Hartnäckigkeit (falls nicht doch Gemeinsinn) des gewöhnlichen Unix- und C-Anwenders. Jedenfalls haben Brian, Dennis und ich in den letzten Jahren nur Pascal und eine Apple Macintosh programmiert, und wir fühlen uns echt schuldig an der von unserem verrückten Einfall vor so langer Zeit ausging.“Namhafte Unix- und C-Anbieter und Benutzer, einschliesslich AT&T, Microsoft, Hewlett-Packard, GTE, NCR und DEC haben vorläufig jede Stellungsnahme abgelehnt. Borland International, ein führender Anbieter von Pascal- und C-Werkzeugen, einschliesslich der populären Turbo Pascal, Turbo C und Turbo C++, meinte, sie hätten diesen Verdacht schon seit Jahren gehegt und würden nun dazu übergehen, ihre Pascal-Produkte zu verbessern, und weitere Bemühungen um die C-Entwicklung stoppen. Ein IBM-Sprecher brach in unkontrolliertes Gelächter aus.