Markiert: Tür WITZE


Hier findest du lustige Lehrer Sprüche-Witze und Sprüche aus unserer großen Witze-Sammlung zum Ablachen. Viel Spaß mit unseren witzigen Sprüchen und lustigen Witzen zum Thema Lehrer Sprüche.

Karl Barth kommt in den Himmel. (Für Nicht-Theologen: Das ist…

Karl Barth kommt in den Himmel. (Für Nicht-Theologen: Das ist so ein bekannter evangelischer Theologe der es mit der Dogmatik hatte…) Petrus begrüßt ihn freundlich, meint aber: „Also, wir wollen Dich hier schon reinlassen, aber vorher müssen wir Dich erstmal prüfen, ob Du das auch alles verstanden hast, was Du da unten so verzapft hast, mit der Dogmatik etc.“Schickt ihn dann also in so einen Nebenraum, wo Gott, Jesus und der Heilige Geist schon warten. Die Tür geht zu und Petrus wartet draußen. Eine Stunde vergeht, zwei Stunden, drei Stunden. Petrus wird schon langsam nervös. Sieben Stunden später springt dann endlich die Tür auf, Jesus stürzt heraus, völlig fertig. Petrus fragt ihn: „Na, was ist, warum hat es so lange gedauert, ist er durchgefallen?“Jesus: „Karl Barth? Nein, der nicht, aber der Heilige Geist!“

Der Papst, Kardinal Meissner (vom Erzbistum Köln) und Drewermann (Kirchenkritiker…

Der Papst, Kardinal Meissner (vom Erzbistum Köln) und Drewermann (Kirchenkritiker und ehem. Pfarrer) kommen in den Himmel. Petrus öffnet die Tür: „Hallo zusammen, ich lasse Euch ja gerne rein, aber erst müßt Ihr noch bei unserem Vorstand vorstellig werden !“ Die drei nicken zustimmend. Erst geht der Papst in das Zimmer. Drin sitzen Gott, Jesus und der heilige Geist. Nach einer Stunde kommt der Papst wieder raus.„Na, wie wars ?“ – „Naja“, meint der Papst, „ich muß nochmal runter auf die Erde, ich habe etwas verkehrt gemacht.“ – und verschwand.Danach geht Kardinal Meissner rein. Nach 3 Stunden kommt er wieder raus. Petrus und Drewermann fragen wiederum:„Na, wie wars ?“ – „Naja“, sagt Meissner, „ich muß nochmal runter auf die Erde, ich habe etwas verkehrt gemacht…“ – und verschwand.Zu guter letzt geht Drewermann rein, Petrus wartet noch auf ihn. Es vergehen 2 Stunden, 3 Stunden,… Nach 6 Stunden kommt Jesus aus dem Zimmer geschossen. Petrus fragt:„Was machst Du denn hier ?“ – „Naja“,sagt Jesus, „ich muß nochmal runter auf die Erde…“

Drei Wanderer verirren sich im Gebirge. Nach einigen Stunden umherirren…

Drei Wanderer verirren sich im Gebirge. Nach einigen Stunden umherirren, die Dämmerung bricht ein, finden sie zufällig ein Bergkloster. Dort angekommen sprechen sie mit der Oberin: „Wir haben uns in den Bergen verirrt, und da es dunkel wird, würden wir gerne hier übernachten!“ Die Oberin ist einverstanden, möchte die Wanderer allerdings einem Keuschheitstest unterziehen. Sie befiehlt den Wanderern sich auszuziehen und bindet ihnen ein Glöckchen um das beste Stück. Anschließend läßt sie einige nackte Nonnen vorübergehen. Erste nackte Nonne… Zweite nackte Nonne… Dritte nackte Nonne… BIMM BIMM! Entsetzt wirft die Oberin den Wanderer vor die Tür. Vierte nackte Nonne… Fünfte nackte Nonne… Sechste nackte Nonne… BIMM BIMM Auch der zweite Wanderer fliegt raus. Siebte nackte Nonne… Achte nackte Nonne… Neunte nackte Nonne… Zehnte nackte Nonne…„Okay,“ sagt die Oberin „sie haben bestanden und können hierbleiben! Aber sicherheitshalber schlafen sie beim Gärtner!“„BIMM BIMM“

Ray Noorda, der Novell-Geschaeftsführer, stirbt und kommt in den Himmel….

Ray Noorda, der Novell-Geschaeftsführer, stirbt und kommt in den Himmel. Als er mit Petrus durch die neue Umgebung schlendert, kommen sie an einem großen Haus vorbei. Über dessen Tür prangen die Initialen BG.„Das kann doch nicht das Haus von Bill Gates sein!?“, wundert sich Noorda. „Der ist doch zu jung, um tot zu sein.“„Stimmt“, sagt Petrus, „es ist Gottvaters Haus. Aber er bildet sich manchmal ein, Bill Gates zu sein.“

Helmut sitzt im Flugzeug nach Italien, Staatsbesuch. Er wendet sich…

Helmut sitzt im Flugzeug nach Italien, Staatsbesuch. Er wendet sich an einen Begleiter:„Wissen sie, ich habe mir überlegt, ich sollte die Italiener bei meiner Ankunft auf Italienisch grüßen, nur ein paar Worte. Aber ich kann gar kein Italienisch. Was machen wir denn dann?“Darauf der Begleiter: „Passen sie auf. Ich sage ihnen gleich ein paar Worte auf Italienisch, die sie den Leuten zurufen können. Und für den Fall daß sie sie vergessen, werde ich sie ihnen auf die Rückseite ihrer Krawatte auf einen unauffälligen, kleinen Zettel draufschreiben, und die lesen sie dann einfach vor.“Kohl ist begeistert. Es vergeht noch knapp eine Stunde, und das Flugzeug landet in Rom. Die Tür geht auf, Kohl geht die Treppe hinunter, unten warten der Außenminister von Italien sowie einige Reporter und Schaulustige. Doch Kohl hat seinen Satz vergessen. Also linst er unter seine Krawatte und ruft: „Hugo Boss! Hugo Boss!“

Ein Taxifahrer wird von einem hübschen weiblichen Fahrgast gebeten, noch…

Ein Taxifahrer wird von einem hübschen weiblichen Fahrgast gebeten, noch mit in die Wohnung zu kommen. Er fühlt sich geschmeichelt und kommt gerne mit. In der Wohnung angekommen, sagt die Frau: „Ziehen Sie sich schon mal aus, ich komme dann gleich zu Ihnen“ und geht in den Nebenraum. Der Taxifahrer zieht sich also aus und schaut erwartungsvoll zur Tür.Da kommt auch schon wieder die Frau, gefolgt von drei Kindern, und sagt: „Schaut her, Kinder, so häßlich werdet ihr mal aussehen, wenn ihr nicht immer brav aufeßt!…“

Ein Einbrecher-Duo macht sich des Nachts am Tresor eines Fabrikanten…

Ein Einbrecher-Duo macht sich des Nachts am Tresor eines Fabrikanten zu schaffen. Zischend verpufft nach geraumer Zeit der Schweißbrenner, und die Ganoven öffnen die Tür des Tresors. Mit Entsetzen sehen sie, dass der Geldschrank völlig leer ist – bis auf einen kleinen Zettel auf dem geschrieben steht:„Pech gehabt, Jungs, die Steuerfahndung war schneller…“

Häschen hat sich einen Wintervorrat an Möhrchen zugelegt, aber nicht…

Häschen hat sich einen Wintervorrat an Möhrchen zugelegt, aber nicht bezahlt. Da kommt der Gerichtsvollzieher.„Haddu Vollmacht?“ fragt ihn das Häschen.„Ja“, antwortet er.„Muddu Unterhose wechseln!“ rät ihm das Häschen und macht die Tür vor seiner Nase zu .

Ein Biologe, ein Physiker und ein Mathematiker stehen vor einem…

Ein Biologe, ein Physiker und ein Mathematiker stehen vor einem Aufzug.Sie beobachten wie ein Mann und eine Frau in den Aufzug einsteigen. DieTür schliesst sich und der Aufzug fährt nach oben.Einige Zeit später hält der Aufzug wieder auf ihrer Etage und es steigeneine Frau, ein Mann und eine dritte Person aus dem Aufzug aus.Darauf sagt der Biologe: „Dies Phänomen erklärt sich durch dienatürliche Vermehrung“.Der Physiker meint daraufhin: „Das stimmt nicht. Das ist ein Messfehler!“Der Mathematiker meint: „Das ist auch nicht richtig. Wenn jetzt noch einePerson in den Aufzug steigt, ist keiner mehr drin.“

Eine geschiedene Frau, die vom Eheleben die Nase voll hatte…

Eine geschiedene Frau, die vom Eheleben die Nase voll hatte, setzte eine Annonce in die Lokalzeitung, die lautete: „Suche einen Mann, der mich nicht verprügelt, mich nicht mit Füßen trampelt und ein fantastischer Liebhaber ist.“Nach einer Woche klingelt es. Sie geht zur Tür, öffnet und sieht niemanden draußen stehen. Sie schließt die Tür und will gehen, als es wieder klingelt. Wieder macht sie die Tür auf und kann niemand entdecken bis sie zufällig nach unten schaut und einen Mann ohne Arme und Beine entdeckt, der auf ihrer Türschwelle sitzt.„Ich bin auf Ihre Annonce hin gekommen“, sagt er.Die Frau weiß nicht recht, was sie sagen soll, was sie tun soll. Und so fährt der Mann fort: „Wie Sie sehen, kann ich Sie nicht verprügeln, und es wäre mir unmöglich, Sie mit Füßen zu trampeln.“„Ja, das sehe ich,“ sagt die Frau. „Aber es stand in der Annonce auch, daß ich einen fantastischen Liebhaber suche.“Der Mann lächelt und sagt: „Schließlich hab ich die Klingel gedrückt, oder???“

Der Vater kommt spät in der Nacht nach Hause. Da…

Der Vater kommt spät in der Nacht nach Hause. Da hört er aus dem Zimmer seiner Tochter ein Stöhnen. Besorgt öffnet er leise die Tür und muß mit ansehen, wie es sich seine Tochter mit einer Banane besorgt.Am anderen Morgen bindet er die Banane an einem Strick fest und geht, die Banane hinter sich herziehend, durch die Wohnung. Als die Tochter daraufhin einen roten Kopf bekommt, fragt die Mutter, was das zu bedeuten habe. Darauf der Vater: „Ich zeige meinem Schwiegersohn die Wohnung…“

Honecker will bei den Bürgern erkunden, wie beliebt er denn…

Honecker will bei den Bürgern erkunden, wie beliebt er denn nun ist. Er besucht also eine Hochhaussiedlung und klingelt an einer Tür. Ein kleines Mädchen öffnet: „Wer bist Du denn, Onkel?“„Ich, meine Kleine, bin der Mann, der dafür sorgt, daß es Euch gut geht. Ich sorge für Essen und Wohnung…“„Mami, Mami, komm mal ganz schnell, Onkel Peter aus München ist da!“

Hein wird von seiner Frau losgeschickt Schnecken zu kaufen, was…

Hein wird von seiner Frau losgeschickt Schnecken zu kaufen, was er auch brav erledigt. Auf dem Rückweg geht er noch auf ein kurzes Bier in dieKneipe. Aus dem kurzen wird ein langes Bier und als er nach fünf Stunden vor der Haustür steht, bekommt er doch Angst vor seiner Frau. Also stellt erdie Schnecken in Zweierreihen vor der Tür auf und klingelt. Als seine Frau aufmacht:„So – hopp hopp, nur noch ein paar Schritte und wir sind zu Hause…“

Kommt das Häschen in die Drogerie: Haddu Möhrchen? – Nein…

Kommt das Häschen in die Drogerie: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen.“ Am nächsten Tag fragt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen.“ Und so geht es noch einige Tage weiter, bis eines Tages: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein, ich habe keine Möhrchen und wenn Du nochmal fragst, nagle ich Dich über die Türe, neben das Kreuz. „Das Häschen kommt an nächsten Tag wieder und fragt. Da nagelt es der Verkäufer über die Tür. Als es neben dem Jesus an dem Kreuz hängt, fragt es den: „Haddu auch Möhrchen wollt ?“

Karl ist auf der Behörde und klopft an die Tür….

Karl ist auf der Behörde und klopft an die Tür. Keine Antwort. Nochmaliges Klopfen. Keine Antwort. Karl geht einfach hinein, wieder keine Reaktion. Meint Karl, nach kurzem Blick zum Fenster, zum Beamten am Schreibtisch:„Soll sehr ungesund sein, das!“„Was?“„Naja, Blumen im Schlafzimmer…“

An die Tür des Weißen Hauses in Washington klopft ein…

An die Tür des Weißen Hauses in Washington klopft ein kleinesTeufelchen. Die Tür wird geöffnet. „Ich bin das kleine Teufelchenmit dem kleinen goldenen Eimerchen, ich will hier klauen !“„Hau bloss ab, sonst kommst Du nach Sing Sing !“ Tür zu.Das Teufelchen geht nach Bonn. „Ich bin das kleine Teufelchen mitdem kleinen goldenen Eimerchen, ich will hier klauen !“„Verschwinde, sonst wird der Verfassungsschutz in die Mangelnehmen !“ Tür zu. Schliesslich kommt das Teufelchen nach Berinund klopft an die Tür des Regierungssitzes. Ich bin das kleineTeufelchen – nanu wo ist denn bloss mein kleines goldenes Eimerchen?“

Mantafahrer fährt hinter einem LKW her. An der nächsten Ampel stoppt…

Mantafahrer fährt hinter einem LKW her.An der nächsten Ampel stoppt der LKW. Der Mantafahrer steigt aus, renntwie von der Tarantel gestochen zum Führerhaus, reisst die Tür auf undsagt ganz aufgeregt zum Fahrer: „Ej, ich bin Manni – das ist mein Manta –und Du verlierst Ladung“.Der LKW-Fahrer schüttelt den Kopf und denkt sich seinen Teil.Die Ampel wird grün, der LKW fährt weiter, der Manta weiter hinterher.An der nächsten Ampel wieder das selbe Spiel:Mantafahrer rennt nach vorne, reisst die Tür des LKWs auf:„Ej, ich bin Manni – das ist mein Manta – und Du verlierst Ladung“und rennt wieder nach hinten und steigt ein.Weiter gehts.An der nächsten roten Ampel sieht der LKW-Fahrer im Seitenspiegel, wieder Mantafahrer wieder angerannt kommt. Schnell reisst er die Tür auf,bevor er es tut und sagt zu ihm: „Moment mal – ich bin Heinz – das ist meinLKW – und ich streue die Strasse“

Paul und seine Frau sitzen im Theater, die Musiker stimmem…

Paul und seine Frau sitzen im Theater, die Musiker stimmem ihre Instrumente, die Zeit streicht träge dahin, aber Paul ist äußerst munter. Ihn reizt die Blase. Er gibt sich den entscheidenden Ruck, bettelt sich durch die enge Reihe und begibt sich auf Erkundungstour. Gang links, Gang rechts, Tür auf – erstarrte Damen in Unterwäsche – falsch – nächster Gang, Tür rechts – zu! Der Druck steigt mit der Erwartung, – da- ein leerer Raum im düsteren Licht, in der Mitte ein Tisch mit einer Vase. Mit letzter Kraft steuert Paul die Vase an, macht sie gestrichen voll und zieht sich schleunigst zurueck. Er kämpft sich wieder auf seinen Platz, läßt sich entspannt in die Polster gleiten und fragt dann beiläufig seine Frau, ob er schon etwas verpasst hätte.– „Ach nö“, meint diese, „es kam nur der Dirigent, da war dann alles ruhig, und dann kamst Du auf die Bühne und hast in die Vase gepinkelt.“

Neulich in der Innenstadt, da waren dort zwei Blondinen, die…

Neulich in der Innenstadt, da waren dort zwei Blondinen, die verzweifelt versuchten, Ihren Mercedes mit einem Kleiderbügel zu öffnen.„Ich krieg die Tür einfach nicht auf!“„Beeil Dich lieber mal, es sieht nach Regen aus, und das Verdeck ist offen…“

Petrus hat zwei Türen für die männlichen Anwärter zur Himmelspforte…

Petrus hat zwei Türen für die männlichen Anwärter zur Himmelspforte eingeführt. An der ersten Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift „Für Männer,die während Ihrer Ehe unterdrückt wurden“. An der zweiten Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift „Für Männer, die auch während Ihrer Ehe frei imGeist geblieben sind“.Wie nicht anders zu erwarten, bilden sich täglich lange Schlangen vor der ersten Tür. Bis eines Tages ein Mann vor der zweiten Tür steht.Petrus fragt: „Mein Sohn, es freut mich, dich hier zu sehen. Welche Rolle möchtest du in unserer Gemeinschaft übernehmen?“Der Mann antwortet: „Welche Gemeinschaft?“Petrus: „Ja, weißt du denn nicht, wo du hier bist?“Der Mann: „Nein, wieso auch? Meine Frau hat gesagt, ich soll mich hier anstellen.“

Der Vater liest am Bett Märchen vor, damit der Sohn…

Der Vater liest am Bett Märchen vor, damit der Sohn einschläft. Eine halbe Stunde später öffnet die Mutter leise die Tür und fragt: „Ist er endlicheingeschlafen?“Antwortet der Sohn: „Ja, endlich…“

Eine Frau hat ein Kind bekommen und liegt noch im…

Eine Frau hat ein Kind bekommen und liegt noch im Krankenhaus, neben ihr steht ihr Mann. Ploetzlich geht die Tuer auf und ein Pfleger mit dem Kind auf dem Arm kommt rein. Der packt das Kind und schlaegt es mit dem KOpf gegen den Tuerrahmen. Tock,tock,tock… Die Frau ist ausser sich und der Mann schreit: „Ehhhh, das koennen sie doch nicht machen !!!! Das Kind!!!“ Dann der Pfleger: „April,April, war vorhin schon Tod“

Ein reicher Mann möchte sich ein Sommerhaus auf dem Land…

Ein reicher Mann möchte sich ein Sommerhaus auf dem Land kaufen. Er findet ein schönes an einem See und erkundigt sich bei einem Bauern nach der Mückenplage. „Ach,das macht nichts. Wir setzen unsere Schwiegermutter vor die Tür, schmieren ihr Honig ins Gesicht und dann gehen die Mücken alle an sie.“Der Mann ist entsetzt: „Um Himmelswillen, die kratzt sich ja blutig!“„Nee, nee, das geht nicht – sie ist nämlich gelähmt!“

Großmutter, Mutter und Tochter sind zu Hause, als die Tür…

Großmutter, Mutter und Tochter sind zu Hause, als die Tür aufgerissen wird und ein Fremder hereinstürzt:Fremder: „IHR LEGT EUCH JETZT ALLE HIN!“Tochter: „aber doch nicht Oma (*wisper*)“Fremder: „ALLE HAB ICH GESAGT!!“Fremder: „IHR WERDET JETZT ALLE AUSGEZOGEN!!!!!!“Tochter: „aber doch nicht Oma.“Fremder: „ALLE HAB ICH GESAGT!!“Fremder: „IHR WERDET JETZT ALLE GEFESSELT!!!“Tochter: „aber doch nicht Oma.“Fremder: „ALLE HAB ICH GESAGT!!“Fremder: „IHR WERDET JETZT ALLE VERGEWALTIGT!!!“Tochter: „aber doch nicht Oma.“Oma: „ALLE HAT ER GESAGT!!!!“