Kategorie: Tiere WITZE


Hier findest du lustige Tiere-Witze und Sprüche aus unserer großen Witze-Sammlung zum Ablachen. Viel Spaß mit unseren witzigen Sprüchen und lustigen Witzen zum Thema Tiere.

Ein Fuchsbau, davor sitzt ein kleiner Fuchs. Kommt ein Hase…

Ein Fuchsbau, davor sitzt ein kleiner Fuchs. Kommt ein Hase angehoppelt, es entwickelt sich ein Gespräch:Hase: „Na, deine Eltern zu Hause?“Fuchs: „Nö.“Hase: „Und deine Geschwister?“Fuchs: „Die auch nicht, warum?“Hase: „Dann bist Du ganz alleine?“Fuchs: „Jahaa.“Hase: „Naaa, was is – willste Schläge?!“

Kommt das Häschen in ein Geschäft: Haddu grüne Tomaten? Nein…

Kommt das Häschen in ein Geschäft: „Haddu grüne Tomaten?“ „Nein, ich habe keine grünen Tomaten, nur rote.“ Am nächsten und übernächsten Tag wieder: „Haddu grüne Tomaten?“ – „Nein, ich habe keine grünen Tomaten.“ Da beschließt der Verkäufer, doch grüne Tomaten zu besorgen. So dann einige Tage später: „Haddu grüne Tomaten?“ – „Ja, heute habe ich grüne Tomaten,“ – „Muddu in die Sonne legen, werden dann rot“

Zwei Kühe sägen Holz. Plötzlich fliegt ein Pferd über sie…

Zwei Kühe sägen Holz. Plötzlich fliegt ein Pferd über sie hinweg, dann noch zwei und dann wieder eins.„Hier muss irgendwo ein Nest sein“, meint die eine Kuh. Darauf die andere:„Nein, die fliegen nach Süden, das sind Zugpferde…“

Kommt das Häschen in die Apotheke und fragt den Apotheker:…

Kommt das Häschen in die Apotheke und fragt den Apotheker: „Haddu Möhrchen?“ – Sagt der Apotheker: „Nein, ich habe keine Möhrchen. Bei mir kannst du nur Medizin kaufen.“Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“ – „Nein“, sagte der Apotheker, „ich habe dir doch gesagt, daß ich nur Medizin verkaufe!“Kommt das Häschen am dritten Tag wieder zur Apotheke. An der Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift: „Heute keine Möhrchen“.Sagt das Häschen zum Apotheker vorwurfsvoll: „Haddu doch Möhrchen habt!“Ein paar Wochen später versucht es das Häschen wieder beim Apotheker:„Haddu Möhrchen?“ fragt es kühn.„Nein, ich habe immer noch keine Möhrchen“, entgegnet der Apotheker mit verhaltenem Zorn.Am zweiten Tag kommt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“Der Apotheker sieht rot. „Nein“, brüllt er, „ich habe keine Möhrchen!“Als das Häschen gegangen ist, denkt er: „Wenn dieser verflixte Hase morgen wiederkommt, schlage ich ihm die Zähne ein!“.Am dritten Tag kommt das Häschen wieder: „Haddu Möhrchen?“Wutenbrannt packt der Apotheker das Häschen am Kragen und schlägt ihm die Faust ins Gesicht. Dabei verliert das Häschen zwei Vorderzähne. Heulend läuft es davon. Am nächsten Tag kommt es wieder und fragt den Apotheker ganz kleinlaut: „Haddu Möhrensaft?“

Kommt das Häschen in die Bäckerei: Haddu 100 Semmeln? -…

Kommt das Häschen in die Bäckerei: „Haddu 100 Semmeln?“ – „Nein, so viele Semmeln hab ich nicht.“ Am nächsten Tag wieder: „Haddu 100 Semmeln?“ – „Nein, so viele Semmeln hab ich nicht.“ Da beschließt der Bäcker am nächsten Morgen 100 Semmeln für das Häschen zu backen. Als das Häschen dann wieder kommt.“Haddu 100 Semmeln?“ – „Ja.“ – „Krieg ich zwei?“

Ein Hase wird durch den langen Schwanz des Fuchses aus…

Ein Hase wird durch den langen Schwanz des Fuchses aus einer Grube gerettet. 14 Tage später ist der Fuchs in der Grube gefangen, der Hase will ihn retten. Der Hase nimmt sein Handy und ruft den Rettungsdienst, der Fuchs ist gerettet. Moral der Geschichte: „Wer nur einen kurzen Schwanz hat, braucht ein Handy!“

Geht ein kleines Kätzchen in die Bar. Fragt der Wirt: Ein…

Geht ein kleines Kätzchen in die Bar. Fragt der Wirt:„Ein Glas Milch wie üblich?“„Nein, heute solls ein harter Whisky sein“, antwortet das Kätzchen.„Warum ein Whisky?“ erwidert der Barkeeper verdutzt. Darauf das Kätzchen:„Nun, ich will halt morgens auch einmal mit einem Kater aufwachen…“

Wolf und Fuchs treffen sich, sagt der Wolf: Du, ich…

Wolf und Fuchs treffen sich, sagt der Wolf: „Du, ich langweil mich so, was könnten wir denn machen?“.„Wir könnten zum Hasen gehen und den verprügeln“ sagt der Fuchs. „Aber wir müssen natürlich einen Grund haben, also wenn er ein Käppi aufhat sagen wir Du kannst doch nicht mit so nem dämlichen Käppi rumlaufen, da sperrst du doch die Sonne aus und wenn er kein Käppi aufhat sagen wir du wirst dir noch den Tod holen ohne Mütze“.Gesagt getan, sie gehen zum Hasen, der hat kein Käppi auf, sie sagen ihr Sprüchlein und verprügeln ihn.Am nächsten Tag kommt der Wolf wieder zum Fuchs und sagt: „Du, ich langweil mich“.„Gehen wir doch wieder zum Hasen und verprügeln ihn“.„Das können wir doch nicht schon wieder machen“.„Doch wir gehen hin und fragen ihn nach einer Zigarette, wenn er uns eine ohne Filter anbietet sagen wir du willst uns wohl vergiften und verprügeln ihn, wenn er uns eine mit Filter anbietet sagen wir Du willst uns wohl den Geschmack vorenthalten und verprügeln ihn auch“.„Au ja so machen wirs“.Gesagt, getan, sie gehen zum Hasen und fragen ihn nach einer Zigarette.Der Hase antwortet: „Mit oder ohne Filter?“Da sagt der Fuchs zum Wolf: „Du schau mal, der hat schon wieder kein Käppi auf!“

Kommts Häschen zum Apotheker und frägt: Haddu Möhrchen? Apotheker: Möhrchen…

Kommts Häschen zum Apotheker und frägt: „Haddu Möhrchen?“ Apotheker: „Möhrchen in der Apotheke? Nein!“ Nächster Tag: „Haddu Möhrchen?“ „Möhrchen in der Apotheke? Raus!“ Nächster Tag: „Haddu Möhrchen?“ „Möhrchen in der Apotheke? Wenn Du noch einmal kommst, und das fragst, dann nagel ich Dich da an die Wand!“ Nächster Tag: „Haddu Nägel?“ „Nägel in der Apotheke? Nein!“ „Na dann: Haddu Möhrchen?“

Häschen geht in den Laden. Haddu Möhrensaft mit Zucker? -…

Häschen geht in den Laden. „Haddu Möhrensaft mit Zucker?“ – „Nein, aber wir haben Möhrensaft.“Häschen schüttelt den Kopf und fragt am nächsten Tag wieder:„Haddu Möhrensaft mit Zucker?“ – „Nein.“Am dritten Tag hat es die Ladenbesitzerin leid. Sie öffnet eine Flasche mit Möhrensaft und schüttet drei Teelöffel Zucker hinein. Das Häschen kommt auch prompt.„Haddu Möhrensaft mit Zucker?“ – „Ja, soeben frisch zubereitet.“ – „Igittegitt!“

Hoppelt ein Häschen durch den Wald. Begegnet es einem sehr…

Hoppelt ein Häschen durch den Wald. Begegnet es einem sehr zottigen Hund. „Was bist Du denn für ein Tier?“„Ich bin ein Wolfshund. Meine Mutter war ein Wolf, mein Vater ein Hund.“Häschen hoppelt weiter und begegnet einem Muli. „Was bist Dudenn für ein Tier?“„Ich bin ein Maultier. Mutter Esel, Vater Pferd.“Häschen wundert sich, was es alles gibt und hoppelt weiter.Begenet es einem ganz unbekannten Tier. „Was bist Du denn fürein Tier?“„Ich bin ein Ameisenbär.“Häschen: „Ne ne ne ne, das kannst Du mir nicht erzählen!“

Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie plagt nämlich…

Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie plagt nämlich mächtig der Durst. Sie laufen ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre und endlich kommen sie an. Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da merkt doch die dritte, daß sie ihre Trinkbecher vergessen haben.„Ach, das ist doch egal!“, sagt die erste Schildkröte.„Ich habe so einen Durst!“, klagt die zweite Schildkröte.„Nein, nein,“ sagt die dritte Schildkröte, „also ohne Trinkbecher, das geht doch nicht! Wo bleiben denn da die Manieren! Passt auf, ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!“Die anderen müssen sich wohl oder übel darauf einlassen, setzen sich auf einen Stein und warten. Sie warten ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre…Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: „Also mir ist jetzt alles egal, ich muß jetzt etwas trinken!“Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kommt die dritte Schildkröte aus einem Busch und sagt: „Also wenn ihr schummelt, gehe ich gar nicht erst los…“

Kommt ein Häschen in die Metzgerei und sagt zum Metzger:…

Kommt ein Häschen in die Metzgerei und sagt zum Metzger: „Hattu Möhrchen?“ Der Metzger verneint. Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder: „Hattu Möhrchen?“ Wiederum muß der Metzger verneinen und droht: „Wenn Du nochmal kommst, dann häng ich Dich in die Kühlkammer neben Jesus!“ Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder und stellt wieder seine Frage: „Hattu Möhrchen?“ Der Metzger packt das Häschen und hängt es neben Jesus. Da fragt Häschen Jesus: „Wolltest Du auch Möhrchen haben?“

Fuchs, Hase und Bär wollen nicht zur Bundeswehr und grübeln…

Fuchs, Hase und Bär wollen nicht zur Bundeswehr und grübeln, wie sie das am besten verhindern können. Da sagt der Hase zum Fuchs:„Du – ein Fuchs ohne Schwanz is kein richtiger Fuchs, stimmts?“Und schon greift er zur Schere und schneidet ihm den Schwanz ab. Nach ner halben Stunde kommt der Fuchs jubelnd von der Musterung zurück:„Ich muß nicht dazu!“„Für dich hab ich auch was!“, sagt der Bär zum Hasen, „ein Hase ohne Ohren ist kein richtiger Hase!“Und – schwupps – hat er ihm die Ohren abgerissen. Auch der Hase wird natürlich ausgemustert. Aber was soll man mit dem Bären tun? Da hat der Fuchs die rettende Idee:„Ein Bär ohne Zähne ist kein richtiger Bär!“Holt aus und schlägt dem Bären die Vorderfront ein. Als der Bär von der Musterung kommt, weint er bittere Tränen.„Was ist los?“ fragen die beiden anderen, „Haben sie dich etwa genommen?“„Nein“, schluchzt der Bär, „Fu groff un fu fwer….“

Haeschen geht ins tuerkische Lebensmittelgeschaeft, um sich einen Bund frische…

Haeschen geht ins tuerkische Lebensmittelgeschaeft, um sich einen Bund frische Moehren zu kaufen. Am Gemueseregal trifft es einen zwoelfjaehrigen Jungen, der ziemlich bedroeppelt dreinschaut. „Hattu Kummer, Junge?“, fragt das Haeschen mitleidvoll. „Ja, ich bin der Sohn des Ladenbesitzers. Mein Vater ist Moslem, und ich soll morgen beschnitten werden. Eigentlich gibts da immer ne tolle Feier, aber ich hab Angst vor der Beschneidung!“ „Kein Problem!“, meint Haeschen, „Muttu Moehre nehmen und hinhalten.“ „Aber merkt das denn keiner? Moehren bluten doch nicht!“ „Nimmtu was Ketchup und machtu heimlich auf die Moehre drauf.“ Gluecklich ueber den Vorschlag laedt der Junge Haeschen zu der Feier ein. Am Tag nach der Feier liegt Haeschen voellig zerschunden im Krankenhaus. Seine Freundin besucht ihn und will wissen, was auf der Feier passiert ist. „Tolle Feier, habbich mich echt amuesiert! Richtig nette Leute, sehr gastfreundlich.“ „Aber wieso haben sie dich dann zusammengeschlagen?“ „Nach der Beschneidung wolltich Beweissstueck beseitigen. Binnich hingerannt, habbich dem Jungen die Moehre zwischen Beinen wegerissen und verspeist!“ „Aha, man hat deinen Betrug entdeckt!“ „Schlimmer! Habbich versehentlich falsche Moehre erwischt!“

In einer Zoohandlung fragt das Häschen den Verkäufer: Haddu Hunde? …

In einer Zoohandlung fragt das Häschen den Verkäufer: „Haddu Hunde?“ – „Natürlich habe ich Hunde“, gibt der Verkäufer zur Antwort. „Haddu auch Hunde zum Sehen?“ – „Hunde zum Sehen?“ fragt der Verkäufer verwundert, „natürlich sehen unsere Hunde!“ – „Dann haddu Seehunde!“ freut sich das Häschen.

Das Häschen und sein Hasenmädchen sind in eine Treibjagd geraten….

Das Häschen und sein Hasenmädchen sind in eine Treibjagd geraten. Noch dazu ist ihnen ein Fuchs auf den Fersen. Geschwind verkriechen sie sich in ihren Bau und kuscheln sich in die hinterste Ecke. „Unnu?“ fragt das Hasenmädchen. „Nu bleiben wir solange hier, bis wir in der Überzahl sind.“

Ein Truck fährt durch die Weiten Amerikas. Plötzlich steht am…

Ein Truck fährt durch die Weiten Amerikas. Plötzlich steht am Straßenrand eine Anhalterin. Der Truckerfahrer erkennt eine Gelegenheit: Er ist schon tagelang unterwegs, die Stelle ist meilenweit von der Zivilisation entfernt. Er hält an, öffnet die Tür und meint zu der Anhalterin: „Fuck or walk?“ Die Anhalterin seufzt, sie weiß, daß sie meilenweit von der Zivilisation entfernt und dies vielleicht der einzige Truck ist, der heute hier fährt. Zerknirscht meint sie: „Fuck!“Der Truckerfahrer wirft noch einen Papagei, den er auf dem Beifahrersitz sitzen hat, nach hinten und ab gehts. Stunden später wird er von der Polizei aufgehalten.Sie winken ihn raus und meinen: „Sie verlieren Ladung!“ Der Fahrer sagt, das könne nicht sein, er hätte Hühner geladen, die verliere man nicht so einfach. Er geht nach hinten und sieht, wie der Papagei ein Huhn hält und sagt: „Fuck or walk?“.Darauf das Huhn: „Wooock!“

Eine fromme Frau hat einen Papagei, der ständig schreit: Ich…

Eine fromme Frau hat einen Papagei, der ständig schreit: „Ich bin Lora das Freudenmädchen!“Der Pfarrer verspricht das Tier bei seinen Papageien Peter und Paul, die aus der Bibel lesen, zu erziehen. Im Käfig sitzen Peter und Paul andächtig vor Bibel und Gesangbuch.Lora fängt an zu schreien: „Ich bin Lora das Freudenmädchen!“Darauf Peter:“ Paul, mach die Bibel zu! Der Herr hat unser Flehen erhört!“

Ein Mantafahrer hat auf seinem Beifahrersitz einen Papagei sitzen und…

Ein Mantafahrer hat auf seinem Beifahrersitz einen Papagei sitzen und das Fenster offen. Er hält an der roten Ampel neben einem Mercedes.Der Fahrer des MB kurbelt sein Fenster ebenfalls runter und fragt:„Kann der auch sprechen?“Darauf der Papagei: „Weiß ich doch nicht!“

Treffen sich ein Elefant und eine Schlange. Sagt der Elefant: Weißt…

Treffen sich ein Elefant und eine Schlange. Sagt der Elefant:„Weißt du, wer ich bin?“„Ja“ sagt die Schlange „der Elefant! Aber weißt du auch, wer ich bin?“Überlegt der Elefant: „Keine Haare, keine Ohren – du könntest Nicki Lauda sein!“

Kommt das Häschen in die Bäckerei: Haddu Streichhölzer? – Nein…

Kommt das Häschen in die Bäckerei: „Haddu Streichhölzer?“ – „Nein, ich habe keine Streichhölzer.“ Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder in die selbe Bäckerei: „Haddu Streichhölzer?“ -„Nein, ich habe keine Streichhölzer.“ Und am nächsten Tag wieder: „Haddu Streichhölzer?“ – „Nein, ich habe keine Streichhölzer.“ Am dritten Tag wieder: „Haddu Streichhölzer?“ – „Nein, ich habe keine Streichhölzer und ich will Dich hier die nächste Woche auch nicht mehr sehen!“ Geht das Häschen zwei Wochen später an der Bäckerei vorbei, die inzwischen abgebrannt ist und sieht den Bäcker davorstehen. Geht es hin und fragt: „Haddu doch Streichhölzer habt?“